18. November 2021 / Polizeimeldungen

Messer vorgehalten und Wertsachen gefordert - 19-Jähriger flüchtet

Polizei bittet um Mithilfe

Polizeiauto

Drei unbekannte Täter haben am Mittwochabend (17.11, 22 Uhr) an der Amelsbürener Straße versucht einem 19-Jährigen seine Wertsachen zu rauben.

Der Münsteraner war auf dem Gehweg der Amelsbürener Straße in Richtung Ortskern Hiltrup unterwegs. Das Trio ging auf der anderen Straßenseite in entgegengesetzte Richtung. Nachdem die Täter auf gleicher Höhe mit dem 19-Jährigen gewesen waren, wechselten sie die Seite und kamen von hinten auf ihn zu. Einer der Männer zog ein Messer aus seiner Jackentasche und forderte Bargeld und das Handy des Münsteraners. Der 19-Jährige ergriff direkt die Flucht. Das Trio folgte ihm noch, ließ im Verlauf aber von ihm ab.

Der Täter mit dem Messer ist circa 1,80 Meter groß, etwa 20 bis 25 Jahre alt und sah nach Angaben des 19-Jährigen nordafrikanisch aus. Er sprach sehr schlechtes Deutsch, hatte vermutlich einen arabischen Akzent. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jogginghose mit drei weißen Streifen, einer dunklen Jacke und einer dunklen Basecap. Seine Begleiter sind ebenfalls etwa 1,80 Meter groß und 20 bis 25 Jahre alt. Einer war mit einer schwarzen Jogginghose und einer schwarzen Jacke der Marke Nike bekleidet. Der dritte trug auch eine schwarze Jogginghose. Beide hatten eine schwarze Basecap auf.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Polizei räumt Platz am Aasee nach Schlägereien
Polizeimeldungen

Circa 100 Jugendliche und Heranwachsende in Schlägereien verwickelt

weiterlesen...
Impfbus unterstützt am Stadthaus 2
Corona Update

Impfstelle im Jovel öffnet am 30. November

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Inzidenz steigt leicht - 27.836 Corona-Neuinfektionen
Aus aller Welt

In Deutschland werden 27.836 Neuinfektionen gezählt - im Vergleich zur Vorwoche etwas weniger. Die Inzidenz steigt hingegen wieder leicht an. Es wurden fast 14 Millionen Booster-Impfungen verabreicht.

weiterlesen...
Neue Wörter rund um die Corona-Pandemie
Aus aller Welt

Vom Impfdrängler bis zu Omikron - die Pandemie prägt auch unsere Sprache. Aber vielleicht verschwinden ja einige Corona-Wörter im Laufe der Zeit auch wieder.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Radfahrerin kollidiert mit Pkw
Polizeimeldungen

18-Jährige schwer verletzt

weiterlesen...