23. April 2024 / Fit & Gesund

Neue Angehörigengruppe für Psychose-Erkrankte in der LWL-Klinik Münster

Mitarbeitende aus unterschiedlichen Bereichen der Klinik vermitteln aktuelles Wissen über die Entstehung und Entwicklung von psychischen Erkrankungen

LWL Klinik

Foto (LWL/Klinik Münster): Die Psychiatrische Institutsambulanz der LWL-Klinik Münster.


Ab 7.  Mai bietet die LWL-Klinik Münster, eine Einrichtung des Landschaftsverbandes-Westfalen-Lippe (LWL), die kostenlose Teilnahme an einer neuen Angehörigengruppe für Menschen, die an einer Psychose erkrankt sind, an. Die Angehörigengruppe richtet sich gezielt an Betroffene, die in ihrem Familien-, Freundes- oder Bekanntenkreis einen Menschen mit einer Erkran­kung aus dem psychotischen Formenkreis haben. 

Mitarbeitende aus unterschiedlichen Bereichen der Klinik vermitteln aktuelles Wissen über die Entstehung und Entwicklung von psychischen Erkrankungen, insbesondere psychotischen Störungen. Außerdem gibt die Angehörigengruppe einen Überblick über verschiedene Formen von Psychosen, die spezifischen Symptome und die Faktoren, die in der Manifestation und der Aufrechterhaltung von psychotischen Symptomen eine Rolle spielen. Auch die wichtigsten medikamentösen und psychothera­peutischen Behandlungsmöglichkeiten werden vorgestellt. 

"Die Teilnehmer:innen erhalten außerdem Informationen zu den außerklinischen Behandlungs-, Hilfs- und Bera­tungsmöglichkeiten der Stadt Münster sowie einen Überblick über wesentliche Rechtsfragen. Ein großes Anliegen ist es uns weiterhin, spezifische Informationen und Anregungen zum Thema Selbstfürsorge zu vermitteln", betont Prof. Dr. Patricia Ohrmann, Ärztliche Direktorin der LWL-Klinik Münster. Die Klinik weist darauf hin, dass trotz der vielen Informationsbausteine ausreichend Zeit und Raum für den persönlichen Austausch bleiben wird.

Die weiteren Termine sind auf der Homepage der LWL-Klinik eingestellt: http://www.lwl-klinik-muenster.de.

Es ist keine Anmeldung erforderlich. 

Meistgelesene Artikel

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
Kronprinzenstraße: Asphalt ersetzt Kopfsteinpflaster
Allgemein

Baumaßnahme am 23. und 24. April / Mehr Komfort für Radfahrerinnen und Radfahrer

weiterlesen...

Neueste Artikel

Unwetterfront verschiebt sich nach Norden
Aus aller Welt

Die vom Pfingst-Hochwasser betroffenen Regionen können etwas aufatmen. Dafür müssen nun Menschen weiter im Norden auf der Hut sein.

weiterlesen...
Prozess um getötete 14-Jährige aus Bad Emstal beginnt
Aus aller Welt

Eine 14-Jährige aus Nordhessen wird zunächst vermisst und einen Tag später tot aufgefunden. Nun steht ein 21 Jahre alter Bekannter des Mädchens wegen des mutmaßlichen Mordes an ihr vor Gericht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Die Eröffnung von Zahnmedizinische Tagesklinik Lorenz & Schlotmann rückt näher
Fit & Gesund

Maskottchen "Tommy" soll Kindern die Angst vorm Zahnarzt nehmen und hat nach seiner Reise durch Münster schon im Neubau Stellung bezogen

weiterlesen...