Michaelis Bestattungen

Über Michaelis Bestattungen:

Die helfenden Hände im Trauerfall

Der Tod ist ein Teil des Lebens. Manchmal tritt der Tod ganz plötzlich in unser Leben. Manchmal ist man auf ihn vorbereitet, weil sich das Ende durch eine schwere Krankheit bereits lange zuvor ankündigt. Der Tod eines nahen Angehörigen, des Lebenspartners oder eines engen Freundes ist eine seelische Ausnahmesituation.

Angesichts des Schmerzes über den Verlust, erscheint alles andere nebensächlich und unwesentlich. Man ist bestürzt und betroffen, reagiert nicht mehr mit klarem Verstand. Und dennoch ist in dieser schweren emotionalen Stimmungslage vieles zu organisieren, mit dem Sie bislang kaum in Berührung kamen. In dieser belastenden Situation stehen wir Ihnen mit helfenden Händen diskret und unaufdringlich zur Seite.

Tradition und Erfahrung, Takt und Fachwissen sind notwendig, um in der Trauersituation helfen zu können. So etwas entsteht nicht von heute auf morgen, so etwas muß wachsen. Seit über 100 Jahren ist das Bestattungshaus MICHAELIS für die Menschen in Münster da. Die Familien vertrauen uns bei Sterbefällen, weil wir uns verlässlich um alle notwendigen Dinge kümmern. In allen wichtigen, rechtlichen, persönlichen und organisatorischen Fragen stehen wir Ihnen als kompetenter Berater hilfreich zur Seite.

UNSERE LEISTUNGEN IM TRAUERFALL

Für alle Fragen rund um die Bestattung
Als Dienstleistungsunternehmen fühlt sich unser Familienbetrieb für alle Fragen rund um die Bestattung verantwortlich. Wir sehen es als unsere Aufgabe, trauernden Menschen umfassend zu helfen und gehen gerne auf individuelle Wünsche ein.

  • Wir regeln für Sie die notwendigen Formalitäten
  • Wir beraten Sie bei der Wahl der Bestattungsart
  • Wir legen für Sie nach Absprache den Ort und Termin der Trauerfeier fest
  • Wir kümmern uns um die fachgerechte hygienische Versorgung des Verstorbenen
  • Wir haben ständig eine große Auswahl von Särgen und Urnen vorrätig
  • Wir schließen mit Ihnen und für Sie Bestattungsvorsorge-Verträge ab
  • Wir stellen für Sie den Kontakt zwischen Pfarrer oder Trauerredner her
  • Wir führen die Einbettung, Einkleidung und Überführung des Verstorbenen durch
  • Wir liefern für Sie die Trauerdrucksachen in individueller Gestaltung mit hauseigenem Trauerdruck
  • Wir organisieren die Anfahrt der Gäste zur Trauerfeier und kümmern uns um die Unterbringung auswärtiger Trauergäste
  • Wir bestellen für Sie Traueranzeigen in den Tageszeitungen
  • Wir bestellen für Sie den Grabschmuck, Kränze und Gestecke
  • Wir regeln den Ablauf der Bestattung auf dem Friedhof
  • Wir buchen für Sie die Gaststätte

Selbstverständlich sind die hier genannten Punkte nur ein Auszug aus unseren gesamten Leistungen rund um die Bestattung. Haben Sie Fragen hierzu? Dann rufen Sie uns an. Gerne besprechen wir Ihr Anliegen in einem persönlichen Gespräch.

VORSORGE

Vorkehrungen treffen
Auch wenn die Stunde unseres Ablebens in weiter Ferne zu liegen scheint, ist es sinnvoll, so früh wie möglich Vorkehrungen zu treffen und die Frage der Vorsorge im Sterbefall in die eigenen Hände zu nehmen . Denn nur so können unsere Lieben Abschied nehmen, wie wir es uns wünschen. Zu diesen Vorbereitungen gehört beispielsweise die Wahl des Friedhofes, des Grabes, der Bestattungsform und des Bestattungsinstitutes.
Diese Entscheidungen gehören zu einem selbstbestimmten Leben – und haben über den Tod hinaus Bestand. Ihren Angehörigen geben Sie mit der klaren Formulierung Ihrer Wünsche Halt und Orientierung in einer Zeit des Verlustes und der Trauer.

Was ist zu tun im Trauerfall?

Eine schwere Zeit.
Die Tage nach einem Sterbefall sind für die Angehörigen nicht nur eine Zeit der Trauer. Auch wenn es sehr schwerfällt, es muss einiges geklärt und organisiert werden. Unterlagen müssen zusammengestellt und vorgelegt, Bestattung und Trauerfeier geplant werden. Auf Wunsch nehmen wir den Angehörigen von dieser formalen Arbeit so viel wie möglich ab – damit genügend Zeit für die Trauerarbeit bleibt.
Hier finden Sie nützliche Informationen, die Ihnen in dieser schwierigen Zeit helfen sollen. Bitte zögern Sie nicht uns bei Fragen anzusprechen.

"Erst wenn wir den Mut haben, Trauer, Angst und Wut einmal offen zuzulassen, können wir uns auch wieder aus tiefstem Herzen freuen."
© Günter Jursch, (*1927)

Service für Sie

Die helfenden Hände im Trauerfall

Geschäftszeiten

Sie erreichen uns Tag und Nacht unter 0251-608730

Unsere Kontaktdaten

Michaelis Bestattungen
Münzstraße 19
48231 Warendorf

So finden Sie uns

Teile diese Profilseite: