2. Mai 2024 / Genuss & Lifestyle

Hansemahl im Zeichen Europas

Münster Marketing und Kaufleute laden am 4. Mai auf den Prinzipalmarkt ein / Lange Tafel, Schnittchen-Service und Livemusik

Hansemahl

Foto (Stadt Münster/Michael Bührke): Freuen sich auf das Hansemahl am 4. Mai im Zeichen Europas: Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Münster und der Initiative Starke Innenstadt (ISI) sowie die Kaufleute der Innenstadt.


Gelb-rot-weiße Münsterfahnen und blaue Europaflaggen schmücken die Giebelhäuser am Prinzipalmarkt, eine lange Tafel und Hocker im Europa-Design laden zum Platznehmen ein und die Kaufleute der Innenstadt servieren Schnittchen: Zum Auftakt der bundesweiten Europawochen verwandeln Münster Marketing und die Initiative Starke Innenstadt (ISI) den Prinzipalmarkt wieder in den schönsten Freiluftspeisesaal der Stadt und laden am Samstag, 4. Mai, von 12 bis 18 Uhr zum Hansemahl im Zeichen Europas ein.

"Die Hanse als Handelsbündnis und Netzwerk mit langer Tradition steht für die Zusammenarbeit in Europa", erklärt Bernadette Spinnen, Leiterin von Münster Marketing. "Mit dem Hansemahl setzen die Kaufleute ein starkes Statement für Münster als europäische Stadt und lebendiges Zentrum. Denn die Innenstadt ist nicht nur ein attraktiver Handelsort. Sie gibt Raum für das Miteinander, zum Diskutieren, ebenso wie zum Feiern und zum Einstehen für demokratische Werte."

Westfälische Schnittchen und Europa-Hocker
Gäste dürfen sich auf die vertrauten Elemente der beliebten Veranstaltung freuen: Die 100 Meter lange Tafel mit weißen Hussen und buntem, regionalem Frühlingsblumenschmuck erstreckt sich vom Historischen Rathaus bis zur Salzstraße. Entlang der Tafel kümmern sich die Kaufleute in weißen Hanseschürzen um die Gäste und servieren Schnittchen. Vier Varianten stehen zur Auswahl: Käse, Mett, Schmalz und veganer Aufstrich. Ein Schnittchen kostet zwei Euro. Zur Getränkeauswahl mit Selbstbedienung gehören regionales Bier und Limonaden sowie fair gehandelter Kaffee.

Neben der klassischen Tafel laden 120 Sitzhocker im Europa-Design zum entspannten Platznehmen ein. Entworfen hat sie die Münster School of Design der FH Münster. Musikalische Untermalung kommt von zwei Bühnen – im Wechsel werden Live-Musik und DJ-Sounds zu hören sein.

Führungen zur Hansegeschichte
Wer eine Zeitreise in die Geschichte der Hanse machen möchte, hat die Möglichkeit, zwischen drei 90-minütigen Stadtführungen zu wählen: Der Rundgang "Hansestadt Münster – eine Kaufmannsstadt im Wandel" startet um 12.30 Uhr, um 14.30 Uhr und um 16.30 Uhr im Rathausinnenhof an der Chillida-Skulptur "Toleranz durch Dialog". Hier ist um 14.30 Uhr auch der Treffpunkt für die Tour "Münster und Europa". Die Führung "Frauen und Kinder in der Hansezeit" beginnt um 15.30 Uhr an der Ecke Domplatz/Pferdegasse vor dem Fürstenberghaus. Alle Führungen sind kostenfrei, die Zahl der Teilnehmenden ist allerdings begrenzt. Tickets gibt es am Veranstaltungstag im Infozelt auf dem Prinzipalmarkt.

Auch ein Besuch im Stadtmuseum (Salzstraße 28) lohnt sich am Hansetag: Von 11 bis 18 Uhr ist in einem der 33 Kabinette zur Stadtgeschichte die Ausstellung "Die Hansestadt" zu sehen, um 15 Uhr startet die exklusive Themenführung "Münster zur Zeit der Hanse". Eintritt und Führung sind kostenlos, Tickets gibt es vor Ort im Stadtmuseum.

Verkehrseinschränkungen
Aufgrund des Hansemahls ist der Prinzipalmarkt am 4. Mai von 6 bis 22 Uhr für den Verkehr gesperrt. Dies gilt auch für Busse und den Lieferverkehr. Auf Höhe der Klemensstraße, des Michaelisplatzes und der Salzstraße sind Durchfahrtssperren eingerichtet.

Alle Infos zum Hansemahl gibt es auf einer Karte, die in den Münster Informationen im Stadthaus 1 und im Historischen Rathaus sowie in vielen Geschäften in der Innenstadt ausliegt. Das Hansemahl reiht sich in diesem Jahr unter dem Hashtag #muensterforeurope in ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm der Stadt Münster im Zeichen Europas ein. Alle Informationen zum Hansemahl und zu den weiteren Veranstaltungen sind auf der städtischen Website unter www.stadt-muenster.de/aktionen-zur-europawahl zu finden.

Meistgelesene Artikel

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
Kronprinzenstraße: Asphalt ersetzt Kopfsteinpflaster
Allgemein

Baumaßnahme am 23. und 24. April / Mehr Komfort für Radfahrerinnen und Radfahrer

weiterlesen...

Neueste Artikel

Halterin in London von eigenen Hunden totgebissen
Aus aller Welt

Nach dem deutlichen Anstieg von Hundeattacken ist die Haltung von Xl Bullys in Großbritannien nur noch unter strikten Auflagen erlaubt. Jetzt gibt es wieder einen tödlichen Vorfall.

weiterlesen...
Konzert
Kunst & Kultur

Eintauchen in die Tiefen des Ozeans mit Live-Musik im LWL-Planetarium

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Münsterländer Picknicktage vom 14. bis 16. Juni: Erste Programmhighlights stehen fest
Genuss & Lifestyle

Veranstaltungen und Aktionen im Münsterland sorgen für Picknickstimmung

weiterlesen...
Domplatz-Oase kommt zurück in die Innenstadt
Genuss & Lifestyle

80 Sitzplätze unter Linden ab dem 2. Mai

weiterlesen...