9. Mai 2024 / Allgemein

7.500 Euro für Neuanschaffung von Roboter-Sets an der Mathilde-Anneke Gesamtschule

Mitgliedsunternehmen der WIN ermöglichen die Anschaffung für den Technik- und Informatikunterricht

Spenden

Foto (Charlotte Hages): Die Spendenübergabe erfolgte jetzt offiziell bei einem Besuchstermin an der Schule. Stellvertretend für die Spenderinnen und Spender bzw. die WIN haben teilgenommen: Magret Homann (Kuratoriumsvorsitzende Merck Finck Stiftung), Jesko von Stechow (Finanzvorstand Westfalen AG), Tobias Mateina-Noll (Kooperationsmanager Bildung Westfalen AG), Ralf Plogmann (Geschäftsführer Elektro Heikes GmbH & Co. KG), Sebastian Schwär (Prokurist Abbruchtechnik ExKern GmbH), Mathias Kersting (Vorsitzender WIN), Sandra Wulf (Geschäftsführerin WIN).


Im Februar d.J. sind an der Mathilde-Anneke-Gesamtschule mehrere LEGO Technic-Lern-Sets entwendet worden, mit denen die Schülerinnen und Schüler eigene kleine Roboter bauen konnten und die im Technik- und Informatikunterricht eingesetzt wurden. Dank eines Aufrufs der Westfalen-Gruppe und der WIN Wirtschaftsinitiative Münster e.V. innerhalb der Vereinsmitgliedschaft können nun neue Sets gekauft werden.

Dafür haben Mitgliedsunternehmen der WIN an den Förderverein der Schule insgesamt 7.500 Euro gespendet. Beteiligt haben sich insbesondere die Westfalen AG, die Unternehmen Abbruchtechnik ExKern GmbH, Wohn + Stadtbau GmbH und Elektro Heikes GmbH & Co. KG sowie die Merck Finck Stiftung.

Sandra Wulf, Geschäftsführerin der Wirtschaftsinitiative Münster: „Münsteraner Unternehmen setzen sich regelmäßig für verschiedene Projekte am Standort ein. Schön, dass wir durch den Aufruf zugunsten der Mathilde-Anneke-Gesamtschule auch als Verein einen Beitrag leisten können.“

„Wir freuen uns, dass wir durch diese Aktion den naturwissenschaftlichen Unterricht und das praktische Lernen an der Mathilde-Anneke-Gesamtschule unterstützen können. Dabei geht es nicht nur darum, einen Verlust durch Diebstahl wettzumachen, sondern unseren Schulen als Partner zur Verfügung zu stehen“, so Jesko von Stechow, Finanzvorstand der Westfalen AG, stellvertretend für alle Spenderinnen und Spender. Um Schulen einfach und schnell unterstützen zu können, sei im vergangenen Jahr auch eigens die Bildungsinitiative der Westfalen AG gegründet worden.

Birgit Wenninghoff, Schulleiterin der Mathilde-Anneke-Gesamtschule freut sich über die Spenden für neue Lego-Sets: „Dass die Bau-Sets entwendet wurden, hat uns alle geschockt. Die finanzielle Unterstützung durch die Vertreterinnen und Vertreter der Unternehmen und der WIN ist mehr als willkommen.“

Meistgelesene Artikel

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
Kronprinzenstraße: Asphalt ersetzt Kopfsteinpflaster
Allgemein

Baumaßnahme am 23. und 24. April / Mehr Komfort für Radfahrerinnen und Radfahrer

weiterlesen...

Neueste Artikel

Halterin in London von eigenen Hunden totgebissen
Aus aller Welt

Nach dem deutlichen Anstieg von Hundeattacken ist die Haltung von Xl Bullys in Großbritannien nur noch unter strikten Auflagen erlaubt. Jetzt gibt es wieder einen tödlichen Vorfall.

weiterlesen...
Konzert
Kunst & Kultur

Eintauchen in die Tiefen des Ozeans mit Live-Musik im LWL-Planetarium

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Verborgene Schätze des LWL-Museums für Naturkunde entdecken
Allgemein

Führung durch die Museumssammlung in der Speicherstadt

weiterlesen...
Mobilfunkmesswoche NRW: Münsteranerinnen und Münsteraner melden Funklöcher per App
Allgemein

Messungen vom 18. bis 25. Mai / Ergebnisse helfen beim Ausbau flächendeckender Mobilfunkversorgung / Netzverfügbarkeit in Münster überdurchschnittlich

weiterlesen...