10. April 2024 / Fit & Gesund

Professor Dietrich Grönemeyer stellt sein neues Bühnenprogramm in Münster vor

Meditainment-Vortrag „Fit bis 100“ am 14. April 2024 live im Kap. 8

Grönemeyer

Foto (Laura Möllemann): Prof. Grönemeyer kommt ins Kap 8.

Er gehört zu den bekanntesten Ärzten Deutschlands, hat zahlreiche Bücher zur Gesundheit geschrieben, in unzähligen Interviews und Kolumnen Tipps und Hilfestellung gegeben. Am 14.04.2024 bringt Prof. Dietrich Grönemeyer Gesundheit auch auf die Bühne des Kap. 8 in Münster. Mit seinem Programm „Fit bis 100“ will er nicht trocken medizinisches Wissen vermitteln, sondern selbst zum aktiven Leben anregen. Und das alles auf die besondere Art, die Prof. Grönemeyer auszeichnet – mit Herz und Humor. Beginn ist um 18.00 Uhr.

„Runter vom Sofa - Bewegung macht fit, schlau und fröhlich“ lautet das Motto. Das Programm ist informativ, unterhaltend und zugleich – im wahrsten Sinne des Wortes - bewegend. „Gesundheit ist zu 60 Prozent Eigenverantwortung. Und das ist eine Frage der inneren Haltung“, sagt Prof. Grönemeyer, „ich möchte den Menschen zeigen, dass sie auch mit wenig Aufwand mehr für ihre Gesundheit – und damit für ihr Wohlbefinden – tun können“.

In dem 90-minütigen Programm geht es um den Rücken und die Gelenke genauso wie um Ernährung und Verringerung von Stress – also um eine breite Palette, aufbereitet und übersetzt in verständliche Worte. Was hilft mir, wenn’s im Rücken zwickt? Welche positiven Auswirkungen kann ein Powernap (früher hieß er „Mittagsschlaf“) haben? Wie kann man das Immunsystem stärken? Prof. Grönemeyer erklärt, unterstützt von kleinen Einspielern, Zusammenhänge und zeigt zugleich, wie sich kleine Übungen für die Gesundheit gut in den Alltag integrieren lassen. Und zwar ganz praktisch. „Die Menschen können, dürfen und sollen mitmachen“, wünscht sich Prof. Grönemeyer. Er möchte den Spaß daran, sich um die eigene Gesundheit zu kümmern, vermitteln. Und damit zugleich die Selbstmotivation stärken.

Um sein Herzensthema, Medizin zu erklären und Grundlagen für gesundheitliche Bildung zu bereiten, ist Prof. Grönemeyer schon immer verschiedene Wege gegangen. Dazu gehört auch die Reihe „Fit bis 100“, die sich am besten als „Meditainment“ – eine Kombination aus Medizin und Entertainment – beschreiben lässt. „Mit allem, was ich tue, will ich helfen, Voraussetzungen für ein gesundes und zufriedenes Leben zu schaffen“, erklärt er seine Motivation. Dafür engagiert er sich auf vielen Ebenen. Er ist ein Vorkämpfer für die Synthese von Hightech-Schulmedizin und Naturheilkunde. Einer, der für das Teamwork der verschiedenen medizinischen Disziplinen genauso steht wie für die ganzheitliche Wahrnehmung von Körper, Seele und Geist.

Als gesundheitspolitisch denkender und handelnder Mensch hat er immer wieder Impulse zur Weiterentwicklung der Medizin gegeben, mit dem vom ihm geprägten Begriff „Weltmedizin“ macht er die Möglichkeiten einer ganzheitlichen Heilkunst aufmerksam. Sein Betätigungsfeld ist weit gestreut – als Arzt, als Rückenspezialist sowie als Radiologe, als Wissenschaftler, aber auch als Autor aufklärender Bücher, als Vortragender an Schulen und Kinderuniversitäten, als gelegentlicher Kritiker der Gesundheitspolitik sowie als Fürsprecher eines wirtschaftlich effizient organisierten Gesundheitswesens. Prof. Grönemeyers Elan ist ungebrochen. „Alles, was ich tue“, sagt er, „mache ich mit Leidenschaft.“ Genau diese Leidenschaft will er auf sein Publikum übertragen.

Tickets für das Meditainment-Bühnenprogramm „Fit bis 100“ von Prof. Dietrich Grönemeyer am 14.04.2024 im Kap. 8 sind auf eventim.de und planb-tickets.de sowie an allen bekannten VVK-Stellen und unter der Hotline 01806 – 57 00 70 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen dt. Netzen) erhältlich. 

Meistgelesene Artikel

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
Kronprinzenstraße: Asphalt ersetzt Kopfsteinpflaster
Allgemein

Baumaßnahme am 23. und 24. April / Mehr Komfort für Radfahrerinnen und Radfahrer

weiterlesen...

Neueste Artikel

Unwetterfront verschiebt sich nach Norden
Aus aller Welt

Die vom Pfingst-Hochwasser betroffenen Regionen können etwas aufatmen. Dafür müssen nun Menschen weiter im Norden auf der Hut sein.

weiterlesen...
Turbulenzen beim Flug: Ein Toter und 30 Verletzte
Aus aller Welt

Auf einem Linienflug von London nach Sinagpur kommt es zu schweren Turbulenzen. Es gibt viele Verletzte, ein Mensch stirbt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Die Eröffnung von Zahnmedizinische Tagesklinik Lorenz & Schlotmann rückt näher
Fit & Gesund

Maskottchen "Tommy" soll Kindern die Angst vorm Zahnarzt nehmen und hat nach seiner Reise durch Münster schon im Neubau Stellung bezogen

weiterlesen...