3. Mai 2024 / Polizeimeldungen

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

Phantombild

Foto (Polizei Münster): Das Foto zeigt das mithilfe eines Phantombildes rekonstuierte Gesicht des Täters

Nach einem schweren Raub am 16. April 2024 um 10:55 Uhr auf ein Ankaufsgeschäft am Hansaring sucht die Polizei nun mit einem Phantombild nach dem Tatverdächtigen.

Der Unbekannte soll zur Tatzeit in das Ankaufsgeschäft gegangen sein und den Inhaber mit einer Pistole am Kopf bedroht haben. Daraufhin übergab er dem Täter einige Schmuckstücke und Bargeld. Der Täter flüchtete anschließend mit der Beute unerkannt. Der Unbekannte soll 1,75 bis 1,80 Meter groß und circa 33 bis 37 Jahre alt sein. Er habe dunkle Haare und zu große, dreckige Kleidung getragen.

Meistgelesene Artikel

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
Kronprinzenstraße: Asphalt ersetzt Kopfsteinpflaster
Allgemein

Baumaßnahme am 23. und 24. April / Mehr Komfort für Radfahrerinnen und Radfahrer

weiterlesen...

Neueste Artikel

Halterin in London von eigenen Hunden totgebissen
Aus aller Welt

Nach dem deutlichen Anstieg von Hundeattacken ist die Haltung von Xl Bullys in Großbritannien nur noch unter strikten Auflagen erlaubt. Jetzt gibt es wieder einen tödlichen Vorfall.

weiterlesen...
Konzert
Kunst & Kultur

Eintauchen in die Tiefen des Ozeans mit Live-Musik im LWL-Planetarium

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Coffee with a cop
Polizeimeldungen

Die Polizei Münster lädt zur Kaffeepause am Bahnhof ein

weiterlesen...