19. April 2024 / Allgemein

Tag der offenen Tür bei den awm in Coerde

Am Sonntag, 21. April, von 11 bis 17 Uhr / Stündlicher Shuttleservice mit Doppeldecker-Bus vom Hauptbahnhof und zurück

awm

Foto (Stadt Münster): Die Abfallwirtschaftsbetriebe (awm), hier die beiden Recyclinghof-Mitarbeitenden Florian Wilms (r.) und Mats Garbers, freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher beim Tag der offenen Tür am 21. April in Münster-Coerde.


Bei den Abfallwirtschaftsbetrieben Münster (awm) schaut man in dieser Woche besonders gespannt auf den Wetterbericht für den 21. April. "Für unseren Tag der offenen Tür am kommenden Sonntag hoffen wir natürlich auf Sonne. Aber bekanntlich gibt's kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung", sagt awm-Sprecherin Manuela Feldkamp mit einem Augenzwinkern. Die awm haben am Standort Münster-Coerde, Zum Heidehof 52/81, für Groß und Klein viele unterschiedliche Angebote auf die Beine gestellt. Los gehts um 11 Uhr, um 17 Uhr schließen sich die Türen wieder. Der Eintritt ist kostenfrei.  

An einigen der insgesamt 14 Stationen gibt es spannende Einblicke in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Abfallwirtschaft, an anderen dürfen die Besucherinnen und Besucher aktiv werden und sich zum Beispiel am Littering-Pfad oder beim Tonnenrennen ausprobieren. Eines von vielen Highlights ist eine Ausstellung, die Oldtimer-Abfallsammelfahrzeuge im Kontrast zu modernen und alternativ angetriebenen Fahrzeugen zeigt – Einblick in die Fahrerkabine inklusive. An dieser Station wird ein Gast aus Berlin erwartet: Die bundesweite Initiative Blicki blickt's schickt ihren Botschafter, das Känguru Blicki. Seine Mission: Kinder für ihre eigene Sicherheit im Straßenverkehr fit zu machen.   

Neben Wissen und Spaß gibt's beim Tag der offenen Tür auch noch nachhaltige Preise zu gewinnen, etwa ein Jahresabo der Stadtwerke und einen Fahrradgutschein. Mitmachen ist ganz einfach: Jeder Besucher erhält bei der Ankunft einen Veranstaltungsplan im Taschenformat am Infostand. An den Stationen wird auf diesem Plan ein Feld abgestempelt, wenn eine Frage richtig beantwortet oder eine Aufgabe erfolgreich gemeistert wurde. Wer mindestens acht von 14 Stempeln gesammelt hat, kann am Gewinnspiel teilnehmen.  

Beim letzten Tag der offenen Tür im Jahr 2017 sind mehrere tausend Menschen der Einladung der awm gefolgt. "Wir rechnen auch dieses Mal wieder mit einer hohen Besucherzahl", so Feldkamp. 

Parkplätze für Autos sind begrenzt. Wenn möglich, sollte die Anreise mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen. Vom Hauptbahnhof (Bussteig A1) fährt der elektrisch angetriebene Münster-Doppeldecker-Bus stündlich ab 10.45 Uhr (letzte Fahrt 15.45 Uhr) zum Veranstaltungsgelände in Coerde, Zum Heidehof 52/81. Von Coerde zurück zum Hauptbahnhof geht es stündlich ab 11.15 Uhr (letzte Fahrt 17:15 Uhr). 

Auf dem weitläufigen Veranstaltungsgelände in Coerde stehen die Leezen Heroes mit Fahrrad-Rikschas bereit. Die awm unterstützen mit diesem Angebot mobilitätseingeschränkte Menschen.

Alle Informationen zum Tag der offenen Tür gibt es unter www.awm.muenster.de.  Fragen beantwortet der awm-Kundenservice unter der Telefonnummer 0251 605253. 

Meistgelesene Artikel

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
Kronprinzenstraße: Asphalt ersetzt Kopfsteinpflaster
Allgemein

Baumaßnahme am 23. und 24. April / Mehr Komfort für Radfahrerinnen und Radfahrer

weiterlesen...

Neueste Artikel

Unwetterfront verschiebt sich nach Norden
Aus aller Welt

Die vom Pfingst-Hochwasser betroffenen Regionen können etwas aufatmen. Dafür müssen nun Menschen weiter im Norden auf der Hut sein.

weiterlesen...
Prozess um getötete 14-Jährige aus Bad Emstal beginnt
Aus aller Welt

Eine 14-Jährige aus Nordhessen wird zunächst vermisst und einen Tag später tot aufgefunden. Nun steht ein 21 Jahre alter Bekannter des Mädchens wegen des mutmaßlichen Mordes an ihr vor Gericht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Verborgene Schätze des LWL-Museums für Naturkunde entdecken
Allgemein

Führung durch die Museumssammlung in der Speicherstadt

weiterlesen...
Mobilfunkmesswoche NRW: Münsteranerinnen und Münsteraner melden Funklöcher per App
Allgemein

Messungen vom 18. bis 25. Mai / Ergebnisse helfen beim Ausbau flächendeckender Mobilfunkversorgung / Netzverfügbarkeit in Münster überdurchschnittlich

weiterlesen...