10. März 2024 / Bildung & Wissenschaft

KlimaTraining erstmalig an Schule

Stadt Münster kooperiert mit der Mathilde Anneke Gesamtschule / Weiterentwicklung soll neue Zielgruppen erschließen

Klimatraining

Foto (Stadt Münster/Phillip Berstermann): Gemeinsamer Auftakt des vierten KlimaTrainings mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Schülerinnen und Schülern der Mathilde Anneke Gesamtschule.


Premiere bei der vierten Runde des KlimaTrainings: Erstmals beteiligen sich in diesem Jahr Schülerinnen und Schüler der Mathilde Anneke Gesamtschule an dem kostenlosen und bewährten Format. Bislang richtete sich das KlimaTraining der Stadt Münster vornehmlich an Bürgerinnen und Bürger, die ihren Alltag klimafreundlicher gestalten wollen. Über die Kooperation mit der Gesamtschule entwickelt die Stabsstelle Klima das Angebot weiter und möchte neue Zielgruppen erschließen.

25 Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren setzen sich in den kommenden drei Monaten mit klimafreundlichen Verhaltensweisen in den Bereichen Mobilität, Energie und Wohnen sowie Ernährung und Konsum auseinander. Begleitet werden sie von ehrenamtlichen KlimaTrainerinnen und KlimaTrainern. Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Gelegenheit, verschiedene klimafreundliche Angebote und Produkte von münsterischen Unternehmen zu testen.

Um ihr angeeignetes Wissen langfristig an andere Schülerinnen und Schüler weiterzugeben, werden die Teilnehmenden anschließend im Schuljahr 2024/25 selbst zu KlimaTrainerinnen und KlimaTrainern ausgebildet. Ihre Erfahrungen aus dem KlimaTraining dokumentieren sie in eigenen Videos und bereiten diese für die Social-Media-Kanäle der Schule auf.

"Die Schülerinnen und Schüler sind Vorbilder und inspirieren ihre Mitschülerinnen und Mitschüler, sich aktiv für Nachhaltigkeit einzusetzen. Sie tragen dazu bei, nachhaltiges Denken weiter als grundlegenden Wert in unserer Schulgemeinschaft zu etablieren", sagt Schulleiterin Birgit Wenninghoff.

Thomas Möller, Leiter der Stabsstelle Klima der Stadt Münster, betont: "Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung des KlimaTrainings möchten wir die vielen positiven Erfahrungen dieses Formates weiteren Zielgruppen ermöglichen und klimafreundliche Entscheidungen im Alltag erleichtern. Ich freue mich, dass wir durch diese Erweiterung jetzt auch Schülerinnen und Schüler erreichen."  

Weitere Informationen über Ziele und Inhalte des KlimaTrainings gibt es online unter https://www.stadt-muenster.de/klimatraining.

Meistgelesene Artikel

Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Professor Dietrich Grönemeyer stellt sein neues Bühnenprogramm in Münster vor
Fit & Gesund

Meditainment-Vortrag „Fit bis 100“ am 14. April 2024 live im Kap. 8

weiterlesen...

Neueste Artikel

Extremhitze in Thailand - Gefühlte Temperatur bei 52 Grad
Aus aller Welt

Schon seit Wochen herrscht in Thailand große Hitze. Aber jetzt warnen die Behörden davor, sich im Freien aufzuhalten. In Bangkok liegt die gefühlte Temperatur bei rund 52 Grad.

weiterlesen...
Frühlingsfest Stuttgart: Über 300 Besucher erkrankt
Aus aller Welt

Nachdem sie auf dem Cannstatter Wasen alle dasselbe Festzelt besucht haben, klagen zahlreiche Menschen über Magen-Darm-Beschwerden. Nun wurden Noroviren nachgewiesen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Die Superkräfte der künstlichen Intelligenz – mathematisch erklärt
Bildung & Wissenschaft

Imma Valentina Curato referiert in der Reihe „Brücken in der Mathematik“

weiterlesen...
Wie sieben Menschen eine große Eiche tragen können - es sind die Gene
Bildung & Wissenschaft

Vorbereitung für neue Sonderausstellung im LWL-Museum für Naturkunde

weiterlesen...