22. September 2020 / Genuss & Lifestyle

Lebensmittel restlos verwenden

Aktionswoche für mehr Lebensmittelwertschätzung vom 22. bis 29. September

Fairteilbar

Foto (Stadt Münster): v.l. Kathrin Scholz, Merle Lüking und Janis Matheja von der Fairteilbar laden gemeinsam mit AWM-Nachhaltigkeitspädagogin Dorothee Jäckering zur Aktionswoche für mehr Lebensmittelwertschätzung ein.


Möhrengrün wird zu leckerem Pesto und aus schrumpeligen Möhren lassen sich ruckzuck knackige Gemüsechips herstellen - so einfach kann Abfallvermeidung sein. Gemeinsam mit der Fairteilbar Münster haben die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) zur Aktionswoche für mehr Lebensmittelwertschätzung tolle Rezepte für restlose Lebensmittelverwendung in ein praktisches Postkartenformat gebracht. Vom 22. bis 29. September gibt´s die Hingucker für Kühlschrank, Pinnwand und Co gratis in der Fairteilbar, Hammer Straße 60. Wer eine der ersten 50 Postkarten ergattert, darf sich zusätzlich über ein Gläschen Gewürzsalz freuen.

Bei weiterem Zutatenbedarf bietet die Fairteilbar unter der Devise "Zahl, was es dir wert ist" in ihrem Ladenlokal eine wechselnde Vielfalt an geretteten Lebensmitteln an. Unter #restlosglücklich #awm_muenster #fairteilbar rufen die beiden Kooperationspartner außerdem dazu auf, eigene Rezepte und Ideen zur restlosen Lebensmittelverwendung zu teilen. Mehr Infos unter https://www.zugutfuerdietonne.de/ueber-uns/aktionswoche.

 

Meistgelesene Artikel

Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Professor Dietrich Grönemeyer stellt sein neues Bühnenprogramm in Münster vor
Fit & Gesund

Meditainment-Vortrag „Fit bis 100“ am 14. April 2024 live im Kap. 8

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nasa empfängt wieder lesbare Daten von «Voyager 1»
Aus aller Welt

Seit mehr als 46 Jahren sind die «Voyager»-Sonden unterwegs, mittlerweile außerhalb unseres Sonnensystems. Eine Sonde schickte zuletzt keine brauchbaren Daten mehr. Das Problem scheint nun gelöst.

weiterlesen...
Frühlingsfest in Stuttgart: Über 300 Besucher erkrankt
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle besuchten dasselbe Festzelt.

weiterlesen...