4. November 2022 / Politik

Erster G7-Tag bis zum frühen Abend friedlich

erster-g7-tag-bis-zum-fruehen-abend-friedlich

Foto (Stadt Münster/Münster): Der erste Tag des Treffens der G7-Außenministerinnen und -Außenminister in Münster verlief bis zum frühen Donnerstagabend friedlich. 


Ein paar Abschleppmaßnahmen und ein herrenloser Koffer im Umfeld des Servatiiplatzes, der sich dann aber als harmlos entpuppt hat. Wesentlich mehr als solche Vorgänge hatten Polizei und Ordnungsamt heute (3. November) bis zum frühen Abend in Münster nicht zu verzeichnen. Die Domstadt ist heute und morgen Veranstaltungsort für das Treffen der G7-Außenministerinnen und -Außenminister, die sich hier zwei Tage lang über die Folgen des russischen Angriffs auf die Ukraine und andere Themen der Weltpolitik austauschen.

Annalena Baerbock, deutsche Außenministerin und Gastgeberin des G7-Treffens, dankte den Münsteranerinnen und Münsteranern für ihr Verständnis angesichts der Unbequemlichkeiten, die mit derartigen Veranstaltungen verbunden sind. „Es war eine sehr bewusste Entscheidung, hierher zu kommen“, sagte Baerbock. Vom Friedenssaal gehe bis heute ein wichtiges Signal aus. In diesem Saal, der Teil des münsterschen Rathauses ist, wurde 1648 eine wichtige Voraussetzung für den Westfälischen Frieden geschaffen.  

Einen herrenlosen Koffer, der am Nachmittag in der Nähe des Servatiiplatzes aufgefallen war, ließ die Polizei mit beruhigendem Ergebnis von einem Sprengstoffhund untersuchen. Die Kraftfahrzeuge, die abgeschleppt werden mussten, hatten überwiegend im Umfeld der Hotels der Konferenzteilnehmenden geparkt. Dort waren temporäre Halteverbote eingerichtet worden. Die mit dem Treffen verbundene Schließung des Stadthauses 1 und die damit erschwerte oder zum Teil auch nicht mehr mögliche Erreichbarkeit der dort ansässigen Ämter hatte sich offenbar herumgesprochen: Die dort aufgestellte Einlasskontrolle musste nur eine Handvoll Bürgerinnen und Bürger auf Ausweichtermine vertrösten.

Meistgelesene Artikel

„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Weltpremiere: Der erste Whisky aus Münster
Genuss & Lifestyle

Münsteraner Finne Brauerei initiiert mit Hilfe der Feinbrennerei Sasse lokalen Single-Malt

weiterlesen...
Werden Sie Publikum des Jahres 2022 des Theater Münster!
Kultur

Mit einem Klick auf concerti.de unterstützen Sie Ihr Theater Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tatort Schulweg - 14-Jährige stirbt nach Angriff
Aus aller Welt

«Hier ist die Welt noch in Ordnung» - dieser Satz würde das Örtchen Illerkirchberg südlich von Ulm ganz gut beschreiben. Bis Montagmorgen zumindest. Ein schreckliches Verbrechen erschüttert die Gemeinde.

weiterlesen...
Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer Innenstadt geräumt
Aus aller Welt

Großeinsatz für die Polizei in Düsseldorf. Wegen einer «abstrakten Bedrohungslage» müssen die Weihnachtsmärkte am Montagnachmittag für mehrere Stunden schließen. Dann gibt es Entwarnung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Dezember-Soforthilfe kommt automatisch an
Politik

Kundinnen und -Kunden zahlen für Erdgas und Wärme im Dezember keinen Abschlag

weiterlesen...
Nachhaltiges Wirtschaften in schwierigen Zeiten
Politik

Energiekrise, Pandemie, Klimawandel fordern Unternehmen

weiterlesen...