Wetter | Münster
5,1 °C

90 musizierende Mauritz-GymnasiastInnen gestalten Christmas Carol Singalong

90 musizierende Mauritz-GymnasiastInnen gestalten Christmas Carol Singalong

Benefizkonzert für das Johannes-Hospiz in der Mutterhauskirche

Ein Familienkonzert nach britischer Tradition zum Zuhören und Mitsingen als Einstimmung auf Weihnachten findet am Sonntag, 8. Dezember 2019 in der Mutterhauskirche der Franziskanerinnen statt. Die musikalische Gestaltung erfolgt durch die musizierenden Schüler vom Orchester der Schule und vom Unterstufenchor sowie vom großen Chor des Bischöflichen Gymnasiums St. Mauritz. Insgesamt sind 90 musizierende und singende Schüler im Alter von 10 bis 18 Jahren am Konzert beteiligt. Unter der Leitung der MusiklehrerInnen Marie Luise Ricken, Sandra Linnemann und Peter Mack, der die Schüler auf dem Klavier und auch an der großen Orgel der Mutterhauskirche begleitet, ist ein anspruchsvolles Programm erstellt worden. Die Mutterhauskirche der Franziskanerinnen bietet einen optimalen Klang und eine perfekte Akustik für das Konzert.

Es erwarten Sie bekannte Advents- und Weihnachtslieder zum Mitsingen und auch besinnliche Weihnachtsmusik gespielt vom jungen Orchester des St. Mauritz Gymnasiums. Neben dem deutschen „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ von Johann Sebastian Bach und einem Kanon von Johann Pachelbel werden auch britische und irische Weihnachtslieder gespielt und gesungen.

Unterstützt werden die jungen Musiker von  „The Lennanshees“ - einem A-cappella-Trio aus Münsters Partnerstadt York. Hier hat die Stadtverwaltung den Kontakt hergestellt und sich für den britischen Beitrag zum Konzert eingesetzt. Die Damen singen eigene Kompositionen und begleiten sich auf der Ukulele. Freuen Sie sich auf ein stimmungsvolles Konzert am 2. Adventssonntag,

8. Dezember 2019 um 17 Uhr in der Mutterhauskirche der Franziskanerinnen, St. Mauritz-Freiheit 44, 48145 Münster.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Bildunterschrift:

Marie Luise Ricken, Sandra Linnemann und Peter Mack (von links), Musikpädagogen am Bischöflichen Gymnasium St. Mauritz haben das Programm gemeinsam mit 90 jungen Musikern und Sängern einstudiert.

Teile diesen Artikel: