1. Dezember 2019 / Kultur

Christoph Tiemann liest „Strolch im finsteren Tann“

Christoph Tiemann liest „Strolch im finsteren Tann“

Tiemann

Foto (Michael Bührke): Der Kabarettist und Schauspieler Christoph Tiemann liest in der Raphaelsklinik


Am Sonntag, 15.12., liest der Schauspieler, Kabarettist, Autor und Moderator Christoph Tiemann („Tiemann testet“) um 14 Uhr im Foyer der Raphaelsklinik, Loerstraße 23, weihnachtliche Texte mit Klavierbegleitung. Die Veranstaltung findet zu Gunsten des Fördervereins Palliativmedizin Raphaelsklinik e.V. statt. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten.

In der für Tiemann typischen Art dürfen sich die Zuhörer auf schöne, lustige und skurrile Geschichten rund um das Weihnachtsfest freuen. Ob Klassiker oder unbekannter Text, ob Lyrisches, Hochkulturelles oder ganz Triviales, ob nachdenkliche Gedichte oder katastrophale Tatsachenberichte, bei dieser Veranstaltung kommen selbst Weihnachtmuffel auf ihre Kosten. Begleitet von einem professionellen Improvisations-Pianisten, präsentiert der Kabarettist und Schauspieler Texte aus allen Epochen zu einer wilden Schlittenfahrt in winterlicher Landschaft. Ein hörspielartiges Lesungserlebnis das die Zuhörer in Weihnachtsstimmung bringt.

Meistgelesene Artikel

„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Weltpremiere: Der erste Whisky aus Münster
Genuss & Lifestyle

Münsteraner Finne Brauerei initiiert mit Hilfe der Feinbrennerei Sasse lokalen Single-Malt

weiterlesen...
Werden Sie Publikum des Jahres 2022 des Theater Münster!
Kultur

Mit einem Klick auf concerti.de unterstützen Sie Ihr Theater Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vogelgrippe: 15.000 Enten in Tschechien notgeschlachtet
Aus aller Welt

Das Virus H5N1 ist in einem Geflügelmastbetrieb in Tschechien nachgewiesen worden. Tausende Enten sind innerhalb weniger Tage verendet. Auch die übrigen Tiere müssen getötet werden. Wo haben sie sich angesteckt?

weiterlesen...
Zwei Mädchen auf Schulweg angegriffen und schwer verletzt
Aus aller Welt

Der Täter flüchtete nach der Attacke im baden-württembergischen Illerkirchberg zunächst in ein Wohnhaus - die Polizei geht davon aus, den Mann dort geschnappt zu haben. Viele Fragen sind jedoch offen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Soyeon Lee gewinnt 1. Preis im Fach Lied-Duo beim Musikwettbewerb „Triomphe de l’Art“ 2022
Kultur

Theater Münster gratuliert der Mezzosopranistin von Herzen

weiterlesen...
Casting für das TheaterJugendOrchester-Projekt Orpheus.Game.Over?!
Kultur

Casting-Termine sind zwar vorbei, aber Nachzügler erhalten noch Chancen

weiterlesen...