3. Juli 2021 / Allgemein

Outlaw-Kita in Roxel eröffnet im August

Plätze frei für Kinder von null bis sechs Jahren

Kita Outlaw

Foto: Testen die Spielmöglichkeiten der neuen Kita am Nottulner Landweg (v.l.): Juliane Wieching (Outlaw gGmbH, Bereichsleiterin Münster), Sabine Trockel (Leiterin des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien), Volker Bünis (Outlaw, Fachbereichsleitung), Kitaleiterin Gea Krampe, Stephan Brockhausen (Projektleiter im Amt für Immobilienmanagement), Anja Freye (Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit) und Klaus Burhoff (Architekturbüro Burhoff und Burhoff).


Roxel erhält eine neue Kindertagesstätte: Am Nottulner Landweg startet im August eine Kita mit sechs Gruppen für rund 90 Kinder zwischen null und sechs Jahren. Das Gebäude ist eine Wiederholungsplanung der mehrfach prämierten Kita Uppenberg am Friesenring des Architekturbüros Burhoff und Burhoff aus Münster. Es ist nun fertiggestellt. Träger der neuen Kita wird die Outlaw gGmbH.

Der Entwurf der Sechs-Gruppen-Kita wurde auf Grundlage der Planung zur Kita Uppenberg auf die Gegebenheiten des Standorts in Roxel angepasst und entsprechend weiterentwickelt. Der zweigeschossige kompakte Neubau ist barrierefrei erschlossen und mit einer Photovoltaik-Anlage auf dem Flachdach ausgestattet. Im Außenbereich gibt es neben Tunnelrutsche, Wassermatschanlage, Gemüse- und Kräuterbeet auch eigene Spielflächen für die U3- und Ü3-Kinder.

3,8 Millionen Euro wurden für den Bau der Kita angesetzt. "Dieser Kostenansatz wird leicht unterschritten werden", erläutert Stephan Brockhausen, Projektleiter beim Amt für Immobilienmanagement.
"Wie in den meisten Stadtteilen Münsters werden weitere Kitaplätze in Roxel  benötigt", ergänzt Sabine Trockel, Leiterin des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien. "Daher freuen wir uns sehr, dass im August gleich sechs Gruppen am Nottulner Landweg hinzukommen – sowohl für Kinder über als auch für Kinder unter drei Jahren. Mit Outlaw übernimmt ein in Münster etablierter Träger die Kita."

In allen Altersstufen sind noch freie Plätze vorhanden, die über den Kita-Navigator gebucht werden können unter muenster.kita-navigator.org. Diese Plattform allerdings ist noch bis zum 4. Juli aufgrund umfangreicher Umbauarbeiten nicht erreichbar. Einen Überblick über alle Kindertagesstätten in Münster gibt es auch gebündelt auf einer interaktiven Karte unter https://geo.stadt-muenster.de/kitas. 

Meistgelesene Artikel

Die G7-Außenministerinnen und -Außenminister in Münster
Politik

Die G7-Außenministerinnen und -Außenminister in Münster

weiterlesen...
„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Klima-Großdemo zum G7-Treffen in Münster
Politik

Veranstaltung startet am 03.11.2022 um 16.00 Uhr auf dem Schlossplatz in Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Camilla: «Abscheuliche Verbrechen» gegen Frauen müssen enden
Aus aller Welt

Königin Camilla lädt zu einem Empfang in den Buckingham-Palast mit prominenten Gästen, auf dem es um sexuelle Gewalt gegen Frauen und Mädchen geht. Sie ruft zu Mut und Entschlossenheit auf.

weiterlesen...
Lebenslange Haft für grausames Verbrechen an Mädchen
Aus aller Welt

Ein Mann ermordet die Spielplatzfreundin seines Sohnes und vergeht sich an der Leiche des Mädchens. Dafür soll er lebenslang hinter Gitter. Eine Erklärung für das Unfassbare bleibt er schuldig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Von Tür zu Tür für die gute Sache
Allgemein

Schüler spenden für Pelikanhaus

weiterlesen...
Smart City Münster stellt digitales Gewächshaus vor
Allgemein

Künstliche Intelligenz und Sensoren zur Steuerung des Pflanzenwachstums

weiterlesen...