17. August 2022 / Polizeimeldungen

Tankstellenüberfall an der Wolbecker Straße

Zeugen gesucht

Polizeiauto

Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstagabend (16.08., 21:30 Uhr) eine Tankstelle an der Wolbecker Straße überfallen. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Der Räuber ging im Verkaufsraum direkt hinter den Tresen, zückte ein Messer und forderte einen Angestellten auf, ihm Geld und Zigaretten auszuhändigen. Nachdem der 23-jährige Mann der Aufforderung nachgekommen war, flüchte der Täter samt Beute in unbekannte Richtung. Nach Angaben des Mitarbeiters hat der Täter einen Dreitagebart, braune Augen und eine helle Hautfarbe. Zum Tatzeitpunkt war er mit einem dunkelgrauen Kapuzenpullover und einer blauen Jeans bekleidet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Riesige Bandbreite polizeilicher Ermittlungen
Polizeimeldungen

Schusswaffeneinsatz nach Verfolgungsjagd als spektakulärster Einsatz

weiterlesen...
Bundesweit einzigartig
Kirche & Glauben

Borgholzhauser Kirchendachwerke sind Denkmal des Monats

weiterlesen...

Neueste Artikel

Geschwisterpaar tot im Stausee gefunden
Aus aller Welt

Eine 22-Jährige und ihr 13 Jahre alter Bruder werden tot in einem Stausee gefunden - die Eltern hatten sie gesucht und als vermisst gemeldet. Offenbar waren sie auf den mit Eis bedeckten See gegangen.

weiterlesen...
Mindestens drei Tote nach Rekordregen in Auckland
Aus aller Welt

So viel Regen gab es in der neuseeländischen Metropole Auckland seit Menschengedenken nicht mehr. Die Feuerwehr rettet Menschen mit Jetskis und Kajaks aus ihren Häusern.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie