26. März 2021 / Fit & Gesund

Jetzt auch Impf-Termine für chronisch erkrankte Menschen

Impfungen aus beruflichen Gründen nur noch bis 1. April

Impfzentrum MS

Das Impfzentrum Münster reagiert prompt auf die neue Verordnung des NRW-Gesundheitsministeriums: Ab nächster Woche können auch Menschen mit bestimmten chronischen Erkrankungen in der Halle Münsterland geimpft werden.
Als Nachweis der Impfberechtigung genügt eine ärztliche Bescheinigung, die am Tag der Impfung mit dem Terminticket mitzubringen ist. Die Liste der Erkrankungen, Hinweise zur Bescheinigung und zur Terminbuchung online sind im Netz zu finden (www.muenster.de/corona_regelfall, Bundesverordnung, § 3 - Schutzimpfungen mit hoher Priorität).

Das Impfzentrum Münster hat bislang für laut Erlass definierte Berufsgruppen Impfangebote mit AstraZeneca gemacht (bei Betriebssitz oder Arbeitsplatz in Münster). Das ist nur noch bis 1. April möglich. Das Gesundheitsministerium NRW wird Münster keine weiteren Dosen für die Erstimpfung dieser Gruppen liefern, sie gehen ab April an die Hausarztpraxen. Termine für Zweitimpfungen sind davon nicht betroffen. Wer zu den Impfberechtigten dieser Kategorie gehört und noch einen Termin braucht, sollte ihn online für die kommende Woche (ab 29. März) buchen (siehe www.muenster.de/corona_impfberechtigung).

Das Buchungssystem wird derzeit an die neuen Anforderungen angepasst und voraussichtlich ab dem Wochenende zur Verfügung stehen.

Meistgelesene Artikel

„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Weltpremiere: Der erste Whisky aus Münster
Genuss & Lifestyle

Münsteraner Finne Brauerei initiiert mit Hilfe der Feinbrennerei Sasse lokalen Single-Malt

weiterlesen...
Werden Sie Publikum des Jahres 2022 des Theater Münster!
Kultur

Mit einem Klick auf concerti.de unterstützen Sie Ihr Theater Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Eindringliche Appelle beim Weltnaturgipfel in Kanada
Aus aller Welt

30 Prozent der Land- und Meeresflächen sollen bis 2030 unter Schutz gestellt werden. Das Ziel ist ambitioniert - UN-Chef Guterres warnt, die Menschheit werde zur «Massenvernichtungswaffe».

weiterlesen...
Bisher unbekannte Haiart vor Australien entdeckt
Aus aller Welt

So einen Hornhai haben die Forscher noch nicht gesehen: Für gewöhnlich hält sich die Art in flachen Gewässern auf. Doch dieses unbekannte gestreifte Exemplar lebt in den Tiefen des Ozeans.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Praxis für Ostheopathie & Naturheilkunde Christian Peters ist hygienezertifiziert
Fit & Gesund

Auszeichnung erfolgte für vorbildliche Hygiene-Maßnahmen

weiterlesen...
Immer mehr junge Menschen mit Darmkrebs
Fit & Gesund

Experten des Darmkrebszentrums der Raphaelsklinik beunruhigt

weiterlesen...