26. März 2021 / Allgemein

Abfallabfuhr rund um die Ostertage

Recyclinghöfe geschlossen / Sperrgutabfuhr fällt ersatzlos aus

Abfallwirtschaft

Die Termine der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) für die Abfallabfuhr rund um die Osterfeiertage verschieben sich. Grundsätzlich gilt: In der Woche vor Ostern werden die Termine vorgezogen, nach Ostern werden sie nachgeholt. Die erste Verschiebung gibt es am Samstag (27. März). An diesem Tag werden bereits die Abfälle aus den Montagsbezirken abgeholt. In der Karwoche geht es ab dem 29. März nach dem Grundprinzip weiter: Die Tonnen aus den Dienstagsbezirken werden Montag abgefahren, die Freitagsabfuhr wird auf Donnerstag vorgezogen. In der Osterwoche finden alle Abfuhren einen Tag später statt. Die Ostermontagabfuhr erfolgt Dienstag, 6. April, die Freitagsbezirke werden Samstag abgefahren.

Karfreitag und Ostermontag fällt die Sperrgutabfuhr ersatzlos aus. Die anderen Sperrguttermine verschieben sich nicht. Die Recyclinghöfe bleiben an den gesetzlichen Feiertagen geschlossen. Ostersamstag, 3. April, sind die Recyclinghöfe am Entsorgungszentrum, Zum Heidehof 80, und an der Eulerstraße 8, wie gewohnt von 9.30 bis 19 Uhr geöffnet.

Sämtliche Termine sind im Online-Entsorgungskalender unter www.awm.muenster.de oder über die Münster:App abrufbar. Fragen beantwortet der AWM-Kundenservice unter Tel. 02 51/ 60 52 53. Aktuelle Infos gibt es auch auf den Social-Media-Kanälen der AWM.

Meistgelesene Artikel

Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Professor Dietrich Grönemeyer stellt sein neues Bühnenprogramm in Münster vor
Fit & Gesund

Meditainment-Vortrag „Fit bis 100“ am 14. April 2024 live im Kap. 8

weiterlesen...

Neueste Artikel

Suche nach sechsjährigem Arian an Land und im Wasser
Aus aller Welt

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Huf-Alarm in London: Pferde galoppieren durch City
Aus aller Welt

Plötzlich stürmen Pferde durch Londons Straßen - gesattelt, aber ohne Reiter. Eines der Tiere kollidiert mit einem Taxi. Vier Menschen erleiden Verletzungen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie