23. März 2024 / Allgemein

Endspurt für neue Kita an der Sonnenstraße

Erste Kinder ziehen Anfang Juni ein / Straßenbauarbeiten ab den Osterferien

Kita Sonnenstraße

Foto (Stadt Münster): Das städtische Amt für Immobilienmanagement baut das ehemalige Hauptzollamt an der Sonnenstraße aktuell zu einer Kita um. Auf den zur Promenade ausgerichteten Außenflächen sind bereits Spielgeräte installiert. 


An der Sonnenstraße baut das städtische Amt für Immobilienmanagement aktuell das ehemalige Hauptzollamt zu einer der größten Kitas in Münster sowie zu zwei Großtagespflegen um. Zukünftig sollen dort insgesamt rund 170 Kinder Platz finden. Die Arbeiten laufen seit Mitte 2022 und befinden sich nun in den letzten Zügen. Anfang Juni ziehen die ersten Kinder ein, bis Ende Juni soll das gesamte Gebäude bezugsfertig sein. In den Osterferien starten die notwendigen Straßenbauarbeiten. Ab Montag, 25. März, ist die Sonnenstraße daher zwischen der Wevelinghofergasse und der Mauritzstraße für rund zehn Wochen nicht befahrbar.

Der Umbau des ehemaligen Hauptzollamtes erfolgt nach den Plänen des Architekturbüros AKT Architekten Krych und Tombrock aus Münster und in Abstimmung mit dem Denkmalschutz. Die bestehenden Gebäude sind gemäß Altstadtsatzung als erhaltenswert eingestuft. Um die Neun-Gruppen-Kita barrierefrei zu gestalten, wurde zwischen den beiden Bestandsgebäuden ein Zwischenbau errichtet. Anfang Juni werden dieser Bereich sowie ein Teil des Altbaus fertiggestellt, sodass die Kita mit den ersten vier Gruppen sowie die beiden Großtagespflegen ins neue Gebäude einziehen können. Parallel wird in den verbleibenden Gebäudeteilen der Innenausbau abgeschlossen. Bis Ende Juni soll dann die gesamte Kita bezugsfertig sein.

Straßenbauarbeiten ab den Osterferien
Während die Arbeiten an der Kita selbst auf Hochtouren laufen, starten ab den Osterferien auch die dazugehörigen Straßenbauarbeiten. Ab Montag, 25. März, schließen die Stadtnetze Münster die Kita an das öffentliche Versorgungsnetz an. Dazu ist die Sonnenstraße zwischen der Wevelinghofergasse und der Mauritzstraße für den Kfz-Verkehr vollgesperrt. Wer mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs ist, kann die Baustelle während der Arbeiten der Stadtnetze jederzeit passieren.
Direkt im Anschluss beginnt das städtische Amt für Mobilität und Tiefbau mit der Erneuerung der Fahrbahn und der Gehwege der Sonnenstraße. Die Arbeiten starten am Montag, 8. April, und dauern voraussichtlich rund acht Wochen an. In dieser Zeit ist die Sonnenstraße zwischen der Wevelinghofergasse und der Mauritzstraße für den Kfz-, Rad- und Fußverkehr vollgesperrt.

Um trotz der Sperrung einen reibungslosen Schulbetrieb zu gewährleisten, richtet das Amt für Mobilität und Tiefbau für die Schülerinnen und Schüler des Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasiums separate und gesicherte Fußwege zur Schule ein. Während des ersten Bauabschnitts (circa bis Ende April) erfolgt der Zugang über den Fuß- und Radweg zwischen der Promenade und der Sonnenstraße. Im zweiten Bauabschnitt (circa ab Anfang Mai) ist der Schulhof über die Mauritzstraße zu erreichen.

Die Stadtnetze und das Amt für Mobilität und Tiefbau sind bemüht, die Verkehrsbehinderungen und Lärmbelästigungen während der Bauarbeiten so gering wie möglich zu halten, und bitten für mögliche Unannehmlichkeiten um Verständnis.

Meistgelesene Artikel

18-jähriger Brückenspringer schwer verletzt
Polizeimeldungen

Wasserschutzpolizei warnt vor Sprüngen in den Dortmund-Ems-Kanal

weiterlesen...
Etienne Amenyido verstärkt den Adlerclub
Sport

Dein Münster informiert

weiterlesen...

Neueste Artikel

CSD soll Signal gegen «Rollback» queerer Rechte sein
Aus aller Welt

Queerfeindliche Straftaten nehmen zu. Umso wichtiger ist es nach Einschätzung mehrerer prominenter Politiker, beim CSD Flagge zu zeigen.

weiterlesen...
CDU zu Protesten auf Mallorca: Urlauber sichern Jobs
Aus aller Welt

Auf Mallorca ist der Unmut über Massentourismus bei einigen groß. Auch die deutsche Politik hat eine Meinung zu den Protesten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erfolgreiche Gesundheitsvorsorge und Geschlechterbestimmung bei Tigernachwuchs im Zoo
Allgemein

Die vier Tigerwelpen aus dem Allwetterzoo Münster, ein Mädchen und drei Jungs, entwickeln sich prächtig

weiterlesen...
Auftakt im Kindercamp 2024 – Verborgene Schätze
Allgemein

Zu Beginn einer spannenden Lager-Woche bauten 60 Kinder im Wienburgpark ihre Zelte auf

weiterlesen...