9. August 2022 / Wirtschaft & Finanzen

Ausbildungsstart beim LWL

29 junge Menschen beginnen in zwölf Berufen

LWL Azubis

Foto (LWL): Dr. Georg Lunemann, Direktor des LWL (Mitte), begrüßte die 29 neuen Auszubildenden im LWL-Landeshaus in Münster.


Neue Nachwuchskräfte für den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL): 29 junge Frauen und Männer haben im August ihre Ausbildungen in zwölf verschiedenen Berufen begonnen. Der LWL bildet sie an verschiedenen Standorten in Westfalen-Lippe zum Beispiel zu Tischlerinnen und Tischlern, Verwaltungsfachangestelltinnen und Verwaltungsfachangestellten, Bauzeichnerinnen und Bauzeichnern oder zu Bachelor of Science in Informatik aus. Im Vergleich zu 2021 (24 Auszubildende) hat sich damit die Zahl der Auszubildenden erhöht. 
Die neuen LWL-Mitarbeitenden lernten sich in einer Einführungswoche in Münster kennen und erhielten grundlegende Informationen zu ihrem neuen Arbeitgeber, zum Beispiel zur Gesundheitsprävention, zu Arbeitszeitregelungen oder zur betrieblichen Altersversorgung beim LWL.

Der Direktor des LWL, Dr. Georg Lunemann, begrüßte die Auszubildenden: "Ich freue mich, dass sich wieder so viele junge Menschen für den LWL entschieden haben und Gutes in Westfalen-Lippe unternehmen wollen. Sie sind ein Beispiel für die vielfältigen Berufsfelder im Verband und Sie sind wichtig für die Arbeit des LWL. Nutzen Sie die vielen Chancen, die Ihnen hier geboten werden und helfen Sie mit, den LWL weiter digitaler, agiler und auch nachhaltiger zu gestalten."

Im LWL sind insgesamt rund 750 Auszubildende in 35 verschiedenen Ausbildungsberufen oder dualen Studiengängen beschäftigt. Mehr Informationen zur Ausbildung beim LWL gibt es im Internet: http://www.lwl-ausbildung.de

Meistgelesene Artikel

Riesige Bandbreite polizeilicher Ermittlungen
Polizeimeldungen

Schusswaffeneinsatz nach Verfolgungsjagd als spektakulärster Einsatz

weiterlesen...
Bundesweit einzigartig
Kirche & Glauben

Borgholzhauser Kirchendachwerke sind Denkmal des Monats

weiterlesen...

Neueste Artikel

Volkskrankheit Osteoporose
Fit & Gesund

Veranstaltung der Reihe „AlexOnline“ in der Alexianer Waschküche

weiterlesen...
Mutmaßlicher Messerstecher schweigt beim Haftrichter
Aus aller Welt

Drei Tage nach der tödlichen Messerattacke in einem Regionalzug in Norddeutschland sind viele Fragen offen. Der mutmaßliche Täter macht beim Haftrichter keine Aussagen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Innungsversammlung und Vorstandswahlen im Dezember 2022
Wirtschaft & Finanzen

Innung Sanitär-Heizung-Klima Münster trifft sich im Mühlenhof

weiterlesen...
Stadtwerke vergeben Auftrag für Großwärmepumpe im Hafenkraftwerk
Wirtschaft & Finanzen

Nächster Schritt auf dem Weg zur grünen Fernwärme

weiterlesen...