25. November 2022 / Fit & Gesund

AlexOnline: Bittersüß – Volkskrankheit Diabetes

Live-Übertragung aus der Alexianer Waschküche

Kira Uphaus

Foto (Michael Bührke): Dr. Kira Uphaus ist Chefärztin des Departments für Altersmedizin in der Raphaelsklinik


Diabetes mellitus, auch Zuckerkrankheit genannt, ist sehr häufig. In Deutschland leiden fast neun Millionen Menschen unter dieser Volkskrankheit, pro Tag kommen rund 1 600 Neuerkrankungen hinzu. Diabetes kann zahlreiche Folgeerkrankungen nach sich ziehen, Durchblutungsstörungen, Augenerkrankungen, Nierenschäden und ein deutlich erhöhtes Schlaganfall-Risiko gehören dazu. Um das Risiko einer Folgeerkrankung zu verringern, ist eine medizinische Betreuung des Erkrankten unbedingt notwendig. Am Mittwoch, 30.11., geht um 18 Uhr in der Alexianer Waschküche, Bahnhofstraße 6, die Reihe „Alex Online“ in die nächste Runde. Dr. Kira Uphaus, Fachärztin für Innere Medizin und Chefärztin des Departments für Altersmedizin der Raphaelsklinik, berichtet über Ursachen, Diagnostik und Therapie des Diabetes mellitus.

Die Live-Übertragung kann sowohl vor Ort als auch im Internet auf der Seite www.alexonline-muenster.de verfolgt werden. Ab sofort können Fragen zum Thema per Mail an alexonline.ms@alexianer.de oder während der Übertragung über eine Chatfunktion gestellt werden, die Expertin im Studio beantworten die Fragen anonym während der Sendung. Da die Teilnehmerzahl in der Alexianer Waschküche begrenzt ist, ist für eine Teilnahme an der Veranstaltung vor Ort eine Anmeldung per Mail an alexonline.ms@alexianer.de notwendig. Die Teilnahme ist sowohl online als auch vor Ort kostenlos.

Meistgelesene Artikel

UKM-Erweiterung: Stadt informiert über Planungsverfahren
Allgemein

Pläne des Universitätsklinikums erfordern Änderung des Bebauungsplans

weiterlesen...
Riesige Bandbreite polizeilicher Ermittlungen
Polizeimeldungen

Schusswaffeneinsatz nach Verfolgungsjagd als spektakulärster Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mindestens 2000 Mitarbeiter fehlen in Gefängnissen
Aus aller Welt

Die Gefängnisse und Justizvollzugsanstalten sind voll, aber es fehlt überall an Personal. Dadurch kommt unter anderem die Resozialisierung von Sträflingen kommt zu kurz.

weiterlesen...
Grizzlybär-Bestände in den Rocky Mountains erholen sich
Aus aller Welt

Es ist auf den ersten Blick eine gute Nachricht: Grizzlybären könnten bald nicht mehr als gefährdete Art gelten. Doch Naturschützer fürchten, was danach folgen könnte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Volkskrankheit Osteoporose
Fit & Gesund

Veranstaltung der Reihe „AlexOnline“ in der Alexianer Waschküche

weiterlesen...