11. Juni 2020 / Kultur

(Wahrscheinlich) welterster Musik-Live-Stream vom fahrenden Boot

TREIBGUT-Kollektiv aus Münster geht neue Wege

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

Es ist ein bisschen Zauberei. Es ist schöne Musik an besonderen Orten. Es ist eine Einladung! Zu einer zauberhaften ​virtuellen Bootsfahrt mit Live-Konzert auf dem Dortmund-Ems-Kanal. Es lädt ein: das TREIBGUT-Kollektiv und zwar am Samstag, den 13.06.2020 ab 19:30 Uhr. Auf den gängigen Streamingkanälen (Links unter ​https://streamboot.de​) legt die MS Anaconda ab und hat sowohl zwei phantastische Münsteraner Live-Acts, einen Moderator, die Crew als auch eine erhebliche Menge Technik an Bord, um mit mehreren Kameras Livemusik und Gespräche vom Boot aus in die weite Welt des Internets zu streamen. 

Vom heimischen Computer oder Smartphone aus kann das Publikum an dieser kleinen, romantischen Reise teilnehmen. Bei schöner Musik den Blick aufs Wasser genießen und einfach die Seele baumeln lassen. Die Reise geht über den Stadthafen zur Münsteraner Schleuse, nach Hiltrup und zurück. "Es wird", so Frank Romeike, Käpt'n von Treibgut, "ganz wunderbar, denn es ist das vermutlich welterste Live-Stream-Konzert von einem fahrenden Boot aus."

Die Fahrt wird eröffnet von ​LIA mit ihrer Gitarre. Als zweiter Act ist Anna Lücking mit Musiker Todor Akimov als ​Lemon Lights (light) an Bord. Als Moderator und Schiffsjunge fungiert das Münsteraner Urgestein ​Frank Möller (aka DJ Rockmöller). Geplant ist das Konzert bis ca. 21:30.

Da TREIBGUT derzeit mittellos ist, wird herzlich um Spenden gebeten: Über PayPal an VFJU.muenster@gmail.com​. 
Auch die TREIBGUT-Festivals sind Opfer der Corona-Pandemie geworden und die geplanten Veranstaltungen müssen leider alle ausfallen. Der simple Wechsel ins Internet mit einem mehr oder weniger gut gemachten Livestream kam nicht in Frage. "Es fehlen die Nähe, das Publikum, die Liebe und das Besondere, das TREIBGUT für uns ausmacht", so Romeike. Dann kam die Idee auf, vom fahrenden Boot aus Musik zu machen und dies mit der Idee des Livestreams zu kombinieren.


Künstler-Info

LIA mit der Gitarre: Gemäßigtes Aggro-Songwriting mit einer Menge Spaß an der Sache. Charmant und energiegeladen. Lieder mit Geschichten zwischen Frühlingsgefühl und Gesellschaftskritik. In ihrem Songwriting steckt selbstbewusste Rock-Attitüde, die sich verspielt in ruhigeren Folk und Pop einfädelt. 

Lemon Lights (Light): Zwei Alben hatte die Band Lemon Lights bis 2018 veröffentlicht, dann spielte das Leben sein ganz eigenes Lied und plötzlich war die Band nur noch halb so groß. Mit neuen Gehversuchen auf unbekanntem Terrain freuen sich Anna und Todor nun darauf, altbekannte und noch unbekannte Lemon Lights Songs zu spielen. Als Duo – Lemon Lights Light (Anna Lücking & Todor Akimov) sich bei der Suche nach etwas verirren. Dem Zirkus im eigenen Kopf zusehen. Dem anderen Ich begegnen, Piratengesang, dem Echo der Berge lauschen. Darum geht es in den Liedern von Lemon Lights. Es ist Musik, die etwas zu sagen hat; die große Fragen stellt und mit einem Tanz beantwortet. 

Meistgelesene Artikel

WWU zählt in vier Fächern zu den 100 besten Hochschulen der Welt
Bildung & Wissenschaft

WWU zählt in vier Fächern zu den 100 besten Hochschulen der Welt

weiterlesen...
„Es lebe der König!“ – Dreharbeiten zum neuen Münster-Tatort laufen
Allgemein

Beste Krimi-Qualität trotz erschwerter Bedingungen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Kinder der Bodelschwinghschule bauen Hochbeete
Allgemein

Grüne Oase auch für Nachbarn

weiterlesen...
Blitzer ab dem 13.07.
Allgemein

Dein Münster wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Startschuss für das
Kultur

Kulturstiftung des Bundes fördert digitales Musiklabor mit 200 000 Euro

weiterlesen...
Vom Bollwerk zur Gedenkstätte
Kultur

Filmische Aufarbeitung der bewegten Geschichte des Zwingers

weiterlesen...