21. Juli 2022 / Polizeimeldungen

Polizeipräsidentin Alexandra Dorndorf zu Gast bei der ISG

Verantwortliche tauschen sich über Neuigkeiten und Veränderungen im Bahnhofsviertel aus

Polizeipräsidentin

Foto (Polizeipräsidium Münster): v. li. Gebhard von und zur Mühlen, Polizeipräsidentin Alexandra Dorndorf und Ute Deutschländer 


Am vergangenen Freitag (15.7.) hat sich Polizeipräsidentin Alexandra Dorndorf in der Alexianer Waschküche an der Bahnhofstraße mit der Vorstandsvorsitzenden der ISG, Ute Deutschländer, und dem stellvertretenden Vorsitzenden der ISG, Gebhard von und zur Mühlen, getroffen. Die Polizeipräsidentin war der Einladung gerne gefolgt und wurde mit den Worten "Schön, dass das mit dem Besuch so kurzfristig geklappt hat", begrüßt. Begleitet wurde Alexandra Dorndorf durch den Leiter der Direktion Kriminalität, Jürgen Dekker, und die Leiterin Leitungsstab, Alexandra Füchter. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde schilderte Frau Deutschländer zunächst die aktuelle Situation im Viertel aus Sicht der ISG und machte dabei deutlich, dass ihr die Fortsetzung der engen Zusammenarbeit mit der Polizei sehr wichtig sei. Die Beteiligten tauschten sich zur polizeilichen Bewertung der aktuellen Sicherheitslage rund um den Bahnhof aus, sprachen über bauliche Veränderungen, die örtlich ansässige Drogenszene und die Sicherheit im Bahnhofsviertel. Abschließend bedankte sich Alexandra Dorndorf: "Vielen Dank für das intensive Gespräch. Ich habe großen Respekt für das, was Sie hier leisten. Für eine gute Sicherheit aller Beteiligten im Bahnhofsviertel brauchen wir einen vertrauensvollen und regelmäßigen Austausch wie diesen. Auf die Zusammenarbeit mit Ihnen freue ich mich."

Meistgelesene Artikel

„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Weltpremiere: Der erste Whisky aus Münster
Genuss & Lifestyle

Münsteraner Finne Brauerei initiiert mit Hilfe der Feinbrennerei Sasse lokalen Single-Malt

weiterlesen...
Werden Sie Publikum des Jahres 2022 des Theater Münster!
Kultur

Mit einem Klick auf concerti.de unterstützen Sie Ihr Theater Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wermelskirchener Babysitter nennt seine Taten «abscheulich»
Aus aller Welt

Der 45-jährige Mann, der über Jahre Kinder sexuell missbraucht haben soll, hat sich erstmals vor Gericht geäußert. Mehr als 120 Taten werden ihm vorgeworfen.

weiterlesen...
«Frieden mit Natur» - Start von Weltnaturgipfel in Kanada
Aus aller Welt

30 Prozent der Land- und Meeresflächen sollen bis 2030 unter Schutz gestellt werden. Das Ziel ist ambitioniert - UN-Chef Guterres warnt, die Menschheit werde zur «Massenvernichtungswaffe».

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen

Jockel Kempkes übergibt zerstörten Fahrradhelm an Polizeipräsidentin Alexandra Dorndorf

weiterlesen...