22. Januar 2021 / Tourismus

Münster bleibt Kreuzfahrthafen

Erfolgreiche Premieren-Saison mit der MS Swiss Ruby wird fortgesetzt

Swiss Ruby

Für ReiseArt Geschäftsführer Ralf Trilsbeek und GLOBALIS Vertriebsleiter Klaus Daccache war das im letzten Jahr sehr kurzfristig aufgestellte Heimatkunde-Projekt ein großer Erfolg und eine Bestätigung auch in Corona-Zeiten spannende Reiseformate entwickeln zu können. Knapp 600 Gäste waren zwischen Juli und Oktober mit der MS Swiss Ruby ab/bis Münster unterwegs. Viele Gäste sind zweimal, einige sogar dreimal mitgereist, ein deutliches Votum, dass das Reise- und Hygienekonzept angenommen wurde.

Die MS Swiss Ruby hat in 44 Kabinen insgesamt 88 Betten. Auch in 2021 werden alle Reisen in Abhängigkeit vom Pandemie-Verlauf zunächst mit max. 66 Gästen geplant. Die großzügigen Räumlichkeiten ermöglichen es, alle Mahlzeiten in Menuform am Tisch servieren zu können. Es herrscht Maskenpflicht analog der aktuell geltenden Bestimmungen z.B. bei Restaurantbesuchen. Auf den zahlreich angebotenen Landausflügen werden eingesetzte Busse max. zu 60% belegt werden, Stadtführungen etc. werden in kleinen Gruppen stattfinden. 

ReiseArt und GLOBALIS Erlebnisreisen haben für 2021 ein deutlich ausgeweitetes Programm vorbereitet. Neben den bereits im letzten Jahr angebotenen Reisen nach Amsterdam, Berlin und Trier, wird die Ruby jetzt auch Antwerpen, Maastricht und Hamburg ansteuern. Highlight ist sicherlich eine 14-tägige Reise von Münster über Rhein, Main und Donau bis in die österreichische Hauptstadt Wien. Die erste Reise startet bereits in der Osterwoche am 02. April unter dem Motto Tulpenblüte in den Niederlanden in Richtung Amsterdam.

Während vieler Reisen sind interessante Vorträge und Diskussionsrunden an Bord geplant. Der ehemalige Münsteraner Zoodirektor und Zeitzeuge Jörg Adler wird auf den Berlin Reisen die deutsch-deutsche Geschichte beleuchten, auf einer der Reisen nach Maastricht und Antwerpen mit Besuch In Brüssel wird der CDU Politiker Wolfgang Bosbach an Bord über die Maastrichter Verträge und Europa referieren. 

Meistgelesene Artikel

Schnee-Risiken nicht unterschätzen
Allgemein

Stadt Münster sichert Rettungswege und Hauptstraßen

weiterlesen...
Situation für Winterdienst weiter angespannt
Allgemein

Ziel: Ab Mittwoch Start der Räumung besonders verkehrswichtiger Nebenstraßen

weiterlesen...
Wintereinbruch: Winterdienst rechnet mit 36-Stunden-Einsatz
Allgemein

AWM setzen auf gute Zusammenarbeit mit Münsteranern

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Corona-Hotspot in Coerde
Fit & Gesund

Quarantäne-Maßnahmen für Kontaktpersonen verfügt

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Nordland-Expeditionen mit der MS Seaventure
Tourismus

ReiseArt aus Münster veranstaltet außergewöhnliche Expeditionsreisen

weiterlesen...
Lust auf Winterspaziergänge
Tourismus

Neuauflage der Wanderkarte beim Münsterland e.V. erschienen

weiterlesen...