29. Dezember 2021 / Polizeimeldungen

Gewächshaus mit Graffiti beschmiert - 20.000 Euro Schaden

Die Polizei sucht Zeugen

Graffiti

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Montag (27.12.) auf Dienstag (28.12.) am Kanal zwischen den Brücken Wolbecker Straße und Schillerstraße ein Gewächshaus einer Gärtnerei großflächig mit Graffiti besprüht.

Die Schmiererei erstreckt sich auf eine Fläche von etwa 50 Quadratmetern. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 20.000 Euro. Polizisten stellten am Tatort einen Rucksack mit Sprühdosen sicher. Eventuell wurden die Täter bei der Aktion gestört.

Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0251 275-0 bei der Polizei zu melden.

Meistgelesene Artikel

Tag der offenen Tür bei den awm in Coerde
Allgemein

Am Sonntag, 21. April, von 11 bis 17 Uhr / Stündlicher Shuttleservice mit Doppeldecker-Bus vom Hauptbahnhof und zurück

weiterlesen...
Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
Kronprinzenstraße: Asphalt ersetzt Kopfsteinpflaster
Allgemein

Baumaßnahme am 23. und 24. April / Mehr Komfort für Radfahrerinnen und Radfahrer

weiterlesen...

Neueste Artikel

Scholz im Hochwassergebiet erwartet - Warnungen aufgehoben
Aus aller Welt

Im Saarland fällt enorm viel Regen, Polizei und Feuerwehr sind im Dauereinsatz. Das Ausmaß der Schäden wird wohl erst am Tag danach sichtbar. Kanzler Scholz reist heute in das betroffene Gebiet.

weiterlesen...
Etliche Großstädte ohne Public Viewing zur EM
Aus aller Welt

In Fußball-Deutschland steht Public Viewing für kultiges Rudelkucken auf prall gefüllten Innenstadt-Plätzen. Doch diesmal winken etliche Großstädte beim Thema EM-Massenevent ab.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...