24. März 2022 / Polizeimeldungen

Auseinandersetzung in Wolbeck

Polizei stellt PTB-Waffen und Betäubungsmittel sicher

Polizeiauto

Nach einer Auseinandersetzung auf einem Schulhof in Münster-Wolbeck am Mittwochabend (23.3., 23:10 Uhr), hat die Polizei zwei PTB-Waffen und kleinere Mengen Drogen sichergestellt. Zeugen hatten zuvor über den Notruf die Polizei alarmiert, da sie durch Schüsse auf dem Schulhof an der Straße Am Wigbold aufgeschreckt worden waren. Als ein Zeuge den Personen zurief, dass er nun die Polizei verständigen werde, flüchteten die beteiligten Personen zu Fuß und mit Fahrzeugen. Ein Pkw konnte durch die vor Ort eingesetzten Beamten noch am Einsatzort angetroffen und überprüft werden. Im Gebüsch fanden die Beamten eine PTB-Waffe und eine kleine Menge in Folie eingewickeltes Cannabis, auf dem Schulhof stellten sie eine weitere PTB-Waffe und dazugehörige Patronenhülsen sicher. Bei der Fahndung im Nahbereich wurden insgesamt sechs männliche Personen im Alter von 17 bis 20 Jahren angetroffen, bei drei dieser Männer fanden die Polizisten Drogen. Ein Beschuldigter hatte insgesamt 34 Klemmverschlusstüten mit Cannabis bei sich. Diese stellten die Beamten sicher. Die Ermittlungen dauern an.

Meistgelesene Artikel

Aasee-Gutachten liegt vor
Allgemein

Ursachenanalyse und Handlungskonzept nach Fischsterben im Sommer 2018

weiterlesen...
Friedensbotschaft an der Promenade
Allgemein

Neuer Blumenschriftzug „Münster für Frieden“

weiterlesen...

Neueste Artikel

Blutbad an Grundschule in Texas: 14 Kinder tot
Aus aller Welt

Es ist eine Tat, die kaum zu fassen ist: Ein Schütze stürmt in eine Grundschule in Texas und richtet ein Blutbad an. Die verheerende Attacke weckt düstere Erinnerungen an eine ähnliche Tat vor zehn Jahren.

weiterlesen...
Rio: Mindestens 20 Tote bei Polizei-Einsatz in Armenviertel
Aus aller Welt

Die Polizei hat sich in Rio de Janeiro bei einer versuchten Festnahme einen Schusswechsel geliefert. Dabei sollen auch einfache Bewohner eines Armenviertels tödlich getroffen worden sein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Verdacht der Volksverhetzung - Polizei sucht Tatverdächtige mit Fotos
Polizeimeldungen

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster und der Polizei Münster

weiterlesen...