1. Oktober 2021 / Kunst & Kultur

Antigone mit Audiodeskription

WBT bietet inklusive Sondervorstellung an

Antigone

Foto (Klaus Lefebvre): Stephanie Rave, Rosana Cleve, Erika Jell


Am Sonntag, den 3. Oktober, lädt das Wolfgang Borchert Theater in Kooperation mit der Akademie des Sehens e.V., um 14:30 Uhr zu einer inklusiven Vorstellung mit Audiodeskription ein. Das ausgewählte Stück wird das sophokleische Drama „Antigone“, in der Fassung des Klavierkabarettisten Bodo Wartke, Sven Schütze und Carmen Kalisch sein. Es ist bereits das vierte Mal, dass eine inklusive Vorstellung für seheingeschränkte Menschen in dieser Zusammenarbeit stattfindet.

Die Tochter des Ödipus, Antigone, handelt entgegen des ausdrücklichen Befehls von Thebens König Kreon. Sie bringt ihren toten Bruder Polyneikes unter die Erde – denn trotz aller Politik: die Würde des Menschen ist auch im Tod unantastbar. Schauspieler Jürgen Lorenzen wird die visuellen Eindrücke beschreiben, die Schauspielerinnen stellen ihre Figur vor Beginn vor und auch das Bühnenbild wird vorab beschrieben. 

Die Barrierefreiheit im Wolfgang Borchert Theater wird in dieser Spielzeit nochmals verstärkt: Neben der bereits vorhandenen Induktionsschleife wird die Einrichtung eines innovativen Live-Audiostreaming-Systems in Zukunft zahlreiche Angebote für Hör- und Seheingeschränkte ermöglichen.

Um eine gute Planung zu gewährleisten, bittet die Akademie des Sehens um Anmeldung unter der Telefonnummer 0251 987 64 64. Bitte hinterlassen Sie dort eine Nachricht mit folgenden Angaben: Name; Begleitperson: ja/nein; Rufnummer für evtl. Rückfragen; Besonderheiten wie Rollstuhlfahrer/in; Taxiwunsch für die Heimfahrt. 

 

Sonntag, 3.10. | 14:30 Uhr | WBT_SAAL
Bodo Wartke / Sven Schütze / Carmen Kalisch 
Antikes Anarcho-Drama nach Sophokles. Mit Musik von Bodo Wartke.
Inszenierung | Florian Bender 
Musikalische Leitung | Stephanie Rave 
Bühne | Annette Wolf 
Kostüme | Florian Bender & Helene Kuschnarew 
Dramaturgie | Tanja Weidner & Annika Bade 
Mitwirkende | Rosana Cleve | Erika Jell | Stephanie Rave

Meistgelesene Artikel

Nackte Kunst aus der Tate
Kunst & Kultur

LWL-Museum für Kunst und Kultur lädt zur Eröffnung von "Nudes" und zum Langen Freitag ein

weiterlesen...
Wieder beschwerdefrei Golf spielen können
Fit & Gesund

Raphaelsklinik wurde als PGA Golfklinik zertifiziert

weiterlesen...

Neueste Artikel

Winterwetter führt zu Flughafen-Stillstand in München
Aus aller Welt

Das Winterwetter sorgt in Südbayern weiter für Probleme mit Zügen und Flügen. Hunderte strandeten am Münchner Airport. Auch in anderen Regionen gibt es Neuschnee, gefrierenden Regen und Glätte.

weiterlesen...
Wirbelsturm erreicht das indische Festland
Aus aller Welt

In Indien gibt es regelmäßig Stürme, die Überschwemmungen, Zerstörung und Stromausfälle bringen. Experten zufolge nimmt die Wahrscheinlichkeit starker Stürme wegen des Klimawandels weltweit zu.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wild Wild Westfalen: Ein plattdeutscher Western aus dem Münsterland
Kunst & Kultur

Auf Grundlage des plattdeutschen Romans "De Strunz" aus dem Jahr 1902 thematisiert der Film den Abbau des Minerals Strontianit in Westfalen

weiterlesen...
Premiere am 02.12.2023, 19.30 Uhr, Großes Haus: Die Dreigroschenoper
Kunst & Kultur

Nach John Gays Beggar`s Opera / Bertolt Brecht (Text), Kurt Weill (Musik) unter Mitarbeit Von Elisabeth Hauptmann

weiterlesen...