2. Dezember 2021 / Fit & Gesund

Aderlass- Renaissance alter Heilverfahren

Naturheilpraktikerin Iris Kreuzheck-Koch bietet in Vergessenheit geratene Heilverfahren

Aderlass

Der Aderlass wird bevorzugt bei Bluthochdruck, Entzündungen im Körper wie z.B. Rheuma oder Gicht, zu dickem Blut (Hämophilie A) oder einem „Zuviel“ an roten Blutkörperchen (Polyglobulie) eingesetzt. Er leistet aber auch Menschen gute Dienste, die eine Neigung zu Arteriosklerose, Schlaganfall oder Herzinfarkt haben. Auch zu hohe Blutzuckerwerte oder Blutfettwerte, Antriebslosigkeit bzw. Kopfschmerzen können Indikationen zur Therapie sein.

Der Aderlass verbessert den Stoffwechsel und kann den Körper entgiften. Je nach Konstitution, Alter und Geschlecht werden dem Patienten dabei 100 bis 200 ml Blut entnommen – und damit auch alte Zellen. Der Körper gleich den Blutverlust durch Zuführen von Wasser aus den Zwischenzellräumen aus. Durch diese Zuführung vom Gewebewasser werden auch Giftstoffe aus dem Gewebe ins Blut geschleust und über die Leber „entsorgt“. Das Herz wird zudem entlastet. Zum Ausgleich für die entnommenen Blutzellen bildet der Körper vermehr neue: Das fördert den Sauerstofftransport und die Immunabwehr. Kleine Aderlässe werden meist einige Male wiederholt, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Heilpraktiker + Podologie Praxis Iris Kreuzheck-Koch
Iris Kreuzheck-Koch ist Heilpraktikerin, Naturheilpraktikerin und Podologin DDG mit einem Schwerpunkt auf dem Gebiet der Darmtherapie und des Immuntrainings. In ihrer Praxis an der Friedrich-Ebert-Straße in Münster behandelt sie ihre Patienten mit einem breiten therapeutischen Spektrum, von der Ohrakupunktur bis zur Moxibustion und Ozontherapie.

Mehr Infos unter: www.heilpraktikerin-ms.de

Meistgelesene Artikel

18-jähriger Brückenspringer schwer verletzt
Polizeimeldungen

Wasserschutzpolizei warnt vor Sprüngen in den Dortmund-Ems-Kanal

weiterlesen...
Mehrere Gewaltverbrechen auf Münsters Straßen
Polizeimeldungen

Die Polizei bittet um Mithilfe von Zeugen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Video von Flughafen: Debatte über Polizeigewalt in England
Aus aller Welt

Aufnahmen vom Flughafen Manchester zeigen einen Polizisten, der auf einen am Boden liegenden Mann eintritt. Innenministerin Yvette Cooper verlangt Aufklärung.

weiterlesen...
750 Passagiere saßen etwa drei Stunden in Zügen fest
Aus aller Welt

Bahnreisende in zwei Zügen in Köln mussten sich am Donnerstag in Geduld üben. Ihre Züge mussten auf der Strecke evakuiert werden - doch aus Sicherheitsgründen zog sich das hin.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Immenses Interesse an ultramoderner Zahnarztpraxis am Eröffnungswochenende
Fit & Gesund

Erfolgreiche Praxiseröffnung der 5-Sterne Wohlfühl-Zahnarztpraxis Lorenz Schlotmann in Münster-Mecklenbeck

weiterlesen...
Großes Eröffnungswochenende bei Lorenz & Schlotmann
Fit & Gesund

Die Zahnmedizinische Tagesklinik in Mecklenbeck gibt Einblicke in die neue Praxiswelt / Viele Vorträge zu zahnmedizinischen Themen

weiterlesen...