Wetter | Münster
10,9 °C
Wahrzeichen der Stadt

Rüschhaus

Rüschhaus - Hauptbild
Wissenswertes, Daten & Fakten

Über Rüschhaus

Foto: Presseamt Münster

Von Barockbaumeister Johann Conrad Schlaun im Jahr 1743 erworben und zum Sommersitz umgebaut - eine Mischung aus bäuerlichem und adligem Lebensstil mit rotem Ziegel, gelber Sandstein-Ornamentik und einem barocken Park. Von 1826 bis 1846 lebte die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff im Rüschhaus.

Öffnungszeiten, Kontakt & Adresse

Informationen für Besucher

Anfahrt • Rüschhaus

So finden Sie uns

Um die Karte ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier Google Maps) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen
Teile diese Sehenswürdigkeit: