24. Mai 2023 / Kunst & Kultur

Reise zum Ende vom Ende der Welt

Stadtensemble begibt sich in Kooperation mit Theater Münster auf ungewöhnliche Reise

Stadtensemble

Foto (Ingrid Hagenhenrich): Schauspielerin Ursula Saatz


Das Stadtensemble begibt sich in seinem letzten Projekt in Kooperation mit dem Theater Münster auf die Reise zum Ende vom Ende der Welt. Und diese Reise nimmt das rege Kollektiv wörtlich: 15 Menschen steigen gemeinsam in einen Bus oder aufs Rad und fahren los. Sie besuchen ganz alltägliche Orte. Man kann wählen zwischen 3 verschiedenen Reiserouten: „Aus den Schubladen in die Zukunft“ und „Aus der Höhle ins offenen Wasser“ wird mit dem Bus befahren. „Vom Vatnajökull nach Syrien“ wird mit dem Fahrrad bereist und sicher begleitet vom Fahrradclub ADFC. Stationen sind u.a. ein Kindergarten. Ein Parkhaus. Ein Imbiss. Das HansaFloß auf dem Kanal.

Was die kleine Reisegruppe jeweils dort vorfindet, ist besonders: Zukunftsentwürfe, von der Zerstörung zur Vision. An jedem Ort wartet eine andere Perspektive, wie die Welt sein könnte. Das Format nennt sich Mikrotheater. Jede Reiseroute wird performativ begleitet von Cactus Junges Theater. Vorbei geht es bei jeder Reise an 4 Stationen. Dort erlebt die Reisegesellschaft  vielfältige 15 Minuten-Miniatur-Stücke von der Oper bis zur Performance, welche dazu einladen, hoffnungsfroh in die Zukunft zu blicken. Groß gedacht, kann man als einzelner Mensch viel bewirken – im Kleinen. 

An 4 Reisetagen startet die Reise täglich 6 mal im sogenannten „Reisezentrum“. Am 3. Juni im Theatertreff des Theater Münster, am 4. Juni im Begegnungszentrum Meerwiese, am 10. Juni im Kammertheater Kleiner Bühnenboden und am letzten Tag, dem 11. Juni im Kap.8 des Bürgerhaus Kinderhaus.

Tickets gibt es ab sofort bei LocalTicketing.

Ab dem 21.Mai finden öffentlich Proben statt, welche kostenfrei nach vorheriger Anmeldung über info@stadtensemble.de besucht werden können.

Mehr Infos und Termine gibt es unter www.stadtensemble.de

Meistgelesene Artikel

Zeitplan für nächste Schritte zum Ausbau des Stadions an der Hammer Straße steht
Sport

Stadt rechnet mit Abschluss des Vergabeverfahrens im September / Finanzamt bestätigt Auffassung der Verwaltung

weiterlesen...
Konzert
Kunst & Kultur

Eintauchen in die Tiefen des Ozeans mit Live-Musik im LWL-Planetarium

weiterlesen...
Telenotarzt-Zentrale in Münster startet Probebetrieb
Fit & Gesund

Gemeinsames Rettungsdienst-Netzwerk von Münster und den Kreisen Borken, Coesfeld, Recklinghausen, Steinfurt und Warendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Unwetter in Teilen Deutschlands - Fanzonen betroffen
Aus aller Welt

Von wegen Sommermärchen! Kräftige Gewitter machen zur Fußball-EM vielen Menschen zu schaffen. Mehrere Fanzonen blieben heute geschlossen. Aus Sachsen wird ein Tornado-Verdacht gemeldet.

weiterlesen...
Sexualstraftäter stellt sich nach Flucht der Polizei
Aus aller Welt

Mehrere Stunden war der Mann auf der Flucht. Jetzt hat sich der entkommene Sexualstraftäter der Polizei gestellt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

„Kunst am Rand“ macht ganz Kinderhaus zur Open-Air-Ausstellung
Kunst & Kultur

Kunstschaffende zeigen vom 16.06. bis zum 29.09. Werke im öffentlichen Raum / Rundweg führt zu Fotografien, Skulpturen, Installationen und Videokunst

weiterlesen...
Stadt und Land werden zur Bühne
Kunst & Kultur

Das Stadtensemble hat ein Abspielnetzwerk initiiert, das kommenden Sonntag in 11 Stadtteilen Münsters mit den STERNSTUNDEN seinen Auftakt erfährt

weiterlesen...