13. Juli 2021 / Kunst & Kultur

Führungen ins Täuferreich und mit der Taschenlampe

Angebote des Stadtmuseums

Zwinger

Foto (Stadtmuseum Münster): Taschenlampenführung im Zwinger


Öffentliche Führung: Das Täuferreich zu Münster
Es endete in einem Blutbad: Im Juni 1535 beendeten die Truppen des Fürstbischofs Franz von Waldeck die Herrschaft der Täufer in Münster. Doch wie konnte es dazu kommen? Am Samstag, 17. Juli, leitet eine öffentliche Führung im Stadtmuseum durch die wechselhafte Geschichte der Täufer in Münster. Die Ereignisse, von der Errichtung des Täuferreiches bis zur Rückeroberung der Stadt und der grausamen Hinrichtung des "Täuferkönigs" Jan van Leiden, werden mit all ihren Verwicklungen betrachtet. Für den Besuch des Stadtmuseums sind die üblichen Hygienemaßnahmen einzuhalten. Treffpunkt ist das Museumsfoyer. Teilnahmegebühr 3 Euro (ermäßigt 2 Euro).

Meistgelesene Artikel

Neue Doppel-Messe in der Halle Münsterland: Leezenfrühling & Caravanfrühling
Genuss & Lifestyle

Messe für Caravaning, Rad, Reise, Freizeit und nachhaltige Mobilität eröffnet die Saison 2024

weiterlesen...
Online-Voting für den Digital Twin Award 2023 startet
Allgemein

Zwei herausragende spacewerk. 3D-Touren des Mühlenhof-Freilichtmuseums Münster und ATLANTIC Hotels Münster sind für die nächste Runde nominiert

weiterlesen...
Erneute Telefonaktion der Münsteraner Allianz gegen Krebs
Fit & Gesund

Interessierte können den Fachleuten der Tumorzentren Fragen zur Entstehung, Behandlung und zu modernen Untersuchungsmethoden stellen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Männliches Pelikanpärchen adoptiert Küken
Aus aller Welt

Unverhofftes Elternglück für ein gleichgeschlechtliches Pelikanpärchen: Zwei Pelikan-Männer kümmern sich im Berliner Tierpark um ein Küken. Ihr Kinderwunsch war groß.

weiterlesen...
Mutter soll ihr Kind in Hundebox gesperrt haben
Aus aller Welt

Die Leidensgeschichte eines Zwölfjährigen lässt im Gerichtssaal niemanden kalt. Mit folterähnlichen Methoden wollte die Mutter laut Anklage ihren Sohn gefügig machen - und filmt das Ganze auch noch.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

INTRO 2024 mit Yve Oh, Monika Rinck und Evan Tepest
Kunst & Kultur

Burg Hülshoff – Center for Literature startet das diesjährige Veranstaltungsprogramm

weiterlesen...
Beeindruckende Porträts außergewöhnlicher Menschen
Kunst & Kultur

Beeindruckende Fotoausstellung im Restaurant "Nönnekens" gegenüber der Clemenskirche wird am 25.02. eröffnet

weiterlesen...