8. November 2021 / Polizeimeldungen

E-Bike-Eigentümer gesucht

Fahrrad wurde bereits vor eimen knappen Monat sichergestellt

e-bike

Bereits am 11. Oktober ist Polizisten ein Mann auf einem E-Bike ohne Beleuchtung aufgefallen. Als er die Uniformierten erblickte, stieg er vom Fahrrad und versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen. Das E-Bike ließ er unverschlossen zurück. Die Beamten stoppten den 34-Jährigen. Er gab an, das Fahrrad am Bremer Platz geliehen zu haben. Wem es gehöre, wisse er nicht. Es besteht der Verdacht, dass das schwarze E-Bike der Marke Winora gestohlen wurde. Die Beamten stellten das Fahrrad sicher.

Die Polizei bittet den Eigentümer des E-Bikes oder Zeugen, die Hinweise auf den Eigentümer geben können, sich unter der 0251 275-0 zu melden. 

Meistgelesene Artikel

„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Weltpremiere: Der erste Whisky aus Münster
Genuss & Lifestyle

Münsteraner Finne Brauerei initiiert mit Hilfe der Feinbrennerei Sasse lokalen Single-Malt

weiterlesen...
Werden Sie Publikum des Jahres 2022 des Theater Münster!
Kultur

Mit einem Klick auf concerti.de unterstützen Sie Ihr Theater Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Familie mit Messer attackiert - Polizei schießt auf Vater
Aus aller Welt

Ein getrennt von Frau und Kindern lebender Vater dringt mit einem Messer ins Wohnhaus seiner Familie ein und verletzt diese. Die herbeigerufene Polizei schießt den Mann an.

weiterlesen...
Studie zum Omikron-Ursprung: Entwicklung wurde übersehen
Aus aller Welt

Anfang November 2021 wurde in Südafrika erstmals die Corona-Variante B.1.1.529 nachgewiesen. Doch ein Forscher-Team der Charité weist nach: Omikron-Vorläufer gab es in Afrika schon deutlich früher.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie