19. März 2019 / Genuss & Lifestyle

Die Prickel-Lounge – Genusskultur im Lemperhaus

Weil es immer einen Anlass gibt für ein Glas Genusskultur

Steffen Keller

Text: Matthias Grenda

Bei der Premiere der Prickel-Lounge im Lemperhaus (Jüderfelderstraße) am 5. April ab 16 Uhr geht es um den Deutschen Winzersekt mit Sekten des Winzers Steffen Mugler vom Weingut Schädler und der renommierten Sektkellerei Andres & Mugler aus der Pfalz. Freunde edler Tropfen können in der Prickel-Lounge künftig auf ein Gläschen oder auch ein Fläschchen, nach der Arbeit oder dem Shoppen zwanglos vorbei kommen und in stilvollem Ambiente bei guter Musik das Wochenende einläuten. Der Winzer wird selbst auch zu Gast sein.

Die Prickel-Lounge bietet Genießern von hochwertigen (Winzer)Sekten, Cremants, Spumantes, Champagnern, Cavas etc. Raum und Zeit, eine prickelnde Genusskultur zu pflegen. Die Prickel-Lounge ist also eher ein Kulturevent als eine Verkaufsveranstaltung und wird regelmäßig im Lemperhaus stattfinden. Die Gäste sind eingeladen, hochwertige, aber nicht unbedingt teure Sekte zu fairen Preisen zu verkosten, zu denen kulinarische „Appetithappen“ gereicht und ab und an auch kleine „Kulturhappen“ geboten werden. Das macht den Freitagnachmittag und
-abend zu einem in jeder Hinsicht prickelnden Erlebnis.

Auch wenn die renommiertesten Schaumweine aus der Champagne kommen, besonders erfolgreiche Produkte wie der Prosecco aus Italien und der Cava aus Spanien stammen: Weltmeister im Sekttrinken und –produzieren sind die Deutschen. Es gibt in Deutschland über 450 Sektproduzenten, die Winzersekt nach der Champagnermethode herstellen, in Flaschen gereift, handgerüttelt und mindestens 9 Monate auf der Hefe gelagert. Die meisten Winzer schwören dabei auf Bioqualität. Definitiv ein Grund für prickelnde Entdeckungsreisen im stilvollen Sektkelch.

Bei der Prickel-Lounge gibt es Sekt (und Selters) zu fairen Preisen. Die Flasche z.B. zum Ladenverkaufspreis plus Korkgeld. Wer mag, darf natürlich auch ein oder mehr Fläschchen mit nach Hause nehmen oder Bestellwünsche äußern. Es ist aber keine der üblichen Verkaufsveranstaltungen, die Genusskultur steht im Vordergrund. Nach und nach wird das Angebot an Prickelndem erweitert. Es werden immer auch mal wieder Winzer und andere spannende Menschen zu Gast sein.

Zu Gast am 5. April 2019: Die Herren Bertzbach aus Fischerhude
Die Schlager der 20er bis 50er Jahre haben es Tobias und Lennard Bertzbach besonders angetan. Lieder mit genialen Texten – mal irre komisch, mal bitter-süß – bestücken ihre Präsentation in einer nostalgischen Mischung aus schillerndem Varieté und musikalischer Marotte. Ob „So ein Kuss kommt von allein“ oder „Dein ist mein ganzes Herz“ sowie manches Bekannte zum Mitpfeifen wie „Mein kleiner grüner Kaktus“ – die Künstler geben ergreifende Erfahrungsberichte von der vordersten Front des Geschlechterkampfes sowie überwältigende und schlichte Botschaften darüber, dass das Leben einfach schön ist!
Na dann Prosit!

Meistgelesene Artikel

Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Professor Dietrich Grönemeyer stellt sein neues Bühnenprogramm in Münster vor
Fit & Gesund

Meditainment-Vortrag „Fit bis 100“ am 14. April 2024 live im Kap. 8

weiterlesen...

Neueste Artikel

Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...
Zahnarzt bohrt versehentlich Schraube in Gehirn von Patient
Aus aller Welt

Schmerzensschrei in der Zahnarztpraxis: Ein türkischer Patient erlebt den Alptraum, als ein Implantatversuch tragisch endet - eine Schraube landet in seinem Gehirn.

weiterlesen...