9. Juli 2021 / Sport

In Rot und Weiß: Preußen stellen Auswärts- und Ausweichtrikot vor

Adlerträger im ersten Testspiel nach der Sommerpause in Drensteinfurt

Preußentrikot

Foto: Marvin Thiel und Marcel Hoffmeier (v.l.) präsentieren das neue Auswärts- und Ausweichtrikot der Preußen für die Saison 2021/22


Schritt für Schritt rückt die Saison 2021/22 immer näher. Die Adlerträger sind schon wieder im Training, am Sonntag rollt im ersten Testspiel nach der Sommerpause der Ball. Und alle Preußenfans dürfen sich damit auch auf den ersten Einsatz des neuen Ausweichtrikots freuen. Das dritte Trikot, das die Adlerträger beim SV Drensteinfurt einweihen werden, ist in edlem Weiß gehalten und besticht durch seinen dynamic fit und ein feines Linienmuster, das Preußenfans schon vom letztjährigen Ausweichtrikot kennen. Das neue Auswärtstrikot für die kommende Saison erstrahlt in einem markantem Design in weinrot.

Sowohl das Auswärts- als auch das Ausweichtrikot, in denen die Münsteraner alle Vorbereitungsspiele absolvieren werden, sind voraussichtlich ab Mitte August erhältlich. Das neue Heimtrikot soll erstmals im DFB-Pokal am ersten Augustwochenende getragen werden. Bis zur Veröffentlichung müssen sich die Preußenfans da noch etwas gedulden.

„Our Team for a better World“
Mit dem weinroten Auswärtstrikot, dem World Trikotmodell unseres Ausrüsters JAKO, teilen die Adlerträger zudem eine wichtige Botschaft: Der Schriftzug „Our Team for a better World“ ist überall ins Trikot eingearbeitet und steht dafür, dass jedes einzelne Trikot zu 100 Prozent aus recyceltem Polyester besteht und so einen Beitrag
zur Nachhaltigkeit beisteuert. Darüber hinaus werden mit jedem verkauftem Trikot Projekte und Organisationen durch JAKO gefördert, „die sich dafür einsetzen, dass die Welt jeden Tag ein wenig besser wird“, wie Jako es selbst formuliert. Diesen Gedanken will der SC Preußen unterstützen und hat sich bewusst für dieses Modell entschieden.

Meistgelesene Artikel

UKM-Erweiterung: Stadt informiert über Planungsverfahren
Allgemein

Pläne des Universitätsklinikums erfordern Änderung des Bebauungsplans

weiterlesen...
Riesige Bandbreite polizeilicher Ermittlungen
Polizeimeldungen

Schusswaffeneinsatz nach Verfolgungsjagd als spektakulärster Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mindestens 2000 Mitarbeiter fehlen in Gefängnissen
Aus aller Welt

Die Gefängnisse und Justizvollzugsanstalten sind voll, aber es fehlt überall an Personal. Dadurch kommt unter anderem die Resozialisierung von Sträflingen kommt zu kurz.

weiterlesen...
Grizzlybär-Bestände in den Rocky Mountains erholen sich
Aus aller Welt

Es ist auf den ersten Blick eine gute Nachricht: Grizzlybären könnten bald nicht mehr als gefährdete Art gelten. Doch Naturschützer fürchten, was danach folgen könnte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ehrung für herausragende Sportler
Sport

Rektorat der Universität Münster würdigt 86 Athleten

weiterlesen...
Das zehnte Neujahrsschwimmen
Sport

Nach 2 Jahren Coronapause lädt der Wasser + Freizeit Verein Münster e.V. wieder ein

weiterlesen...