23. Oktober 2023 / Polizeimeldungen

Hakenkreuze an Restaurant an Bremer Straße geschmiert

Polizei Münster sucht Zeugen

Polizeiauto

Am frühen Samstagmorgen (21.10.2023) haben bislang unbekannte Täter sowohl Hakenkreuze als auch Pentagramm-Symbole an die Fensterscheibe eines Restaurants an der Bremer Straße geschmiert. Laut Aussagen des 40-jährigen Besitzers des Restaurants verließ er die Räumlichkeiten gegen 1:30 Uhr. Als er gegen 11 Uhr zurückkehrte, fielen ihm die Schmierereien mit weißer Farbe auf. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich unter der Rufnummer 0251 275-0 zu melden.

Meistgelesene Artikel

Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Professor Dietrich Grönemeyer stellt sein neues Bühnenprogramm in Münster vor
Fit & Gesund

Meditainment-Vortrag „Fit bis 100“ am 14. April 2024 live im Kap. 8

weiterlesen...

Neueste Artikel

Freispruch für Fahrer mit Eigenbrauer-Syndrom
Aus aller Welt

Mit zwei Promille am Steuer erwischt, doch ein Mann aus Belgien hat eine gute Erklärung dafür. Er leide unter einem seltenen Syndrom. Nun wurde der Mann freigesprochen.

weiterlesen...
Frau zahlte Millionensumme an angeblichen Hellseher
Aus aller Welt

Mehr als eine Million Euro soll eine Frau in den vergangenen Jahren an einen angeblichen Hellseher gezahlt haben. Jetzt steht der Mann vor Gericht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Coffee with a cop
Polizeimeldungen

Die Polizei Münster lädt zur Kaffeepause am Bahnhof ein

weiterlesen...
Kriminalstatistik 2023: Höchste Aufklärungsquote bei der Polizei Münster
Polizeimeldungen

Polizei setzt auf Videobeobachtung und nachhaltige Erfolge der Ermittlungskommissionen am Hauptbahnhof

weiterlesen...