15. Mai 2019 / Allgemein

Durstige Bäume im Blick behalten

Böden nach trockenem Winter zu trocken: Straßenbäume schon jetzt wässern

Straßenbäume

Foto (Stadt Münster): Pflege für Münsters Grün in niederschlagsarmen Wochen: Schon jetzt versorgt die Stadt Bäume mit Wasser wie hier am Albersloher Weg. 


Wassersäcke an Baumwurzeln, Feuerwehren, die aus Schläuchen ausgedörrtes Straßengrün mit dem Nass versorgen - das sind vertraute Bilder aus dem vergangenen Hitzesommer. Und auch jetzt, bei noch kühlen Frühlingstemperaturen,  gibt es keine nennenswerte Entspannung. Die erhofften Winterniederschläge sind ausgefallen, die Böden viel zu trocken. Daher bittet das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit schon jetzt im Mai Bürgerinnen und Bürger beim Gießen um Mithilfe. 

Im Jahrhundertsommer 2018 haben viele beherzt zur Gießkanne gegriffen und durstige Bäume versorgt. Diese gezielte Unterstützung käme auch jetzt recht. Gestresst sind vor allem junge Bäume. "Gerade in ihren ersten Standjahren brauchen Neuanpflanzungen gezielte Wässerungen, da sie noch nicht tiefe Wurzeln geschlagen haben", erläutert Andreas Lambert vom Fachamt. "Viele Straßenbäume leiden unter den regenarmen Wochen - sie stehen in kleinen Pflanzflächen und ziehen nicht genug Wasser."     

Was tun, wenn Niederschläge länger ausbleiben? Eine wöchentliche Wassergabe von fünf bis sechs großen Gießkannen (50 bis 60 Liter) ist die perfekte Unterstützung für den Baum vor der Haustür, sagen die Experten aus dem Fachamt. Sie sei effektiver als der gut gemeinte Eimer Wasser pro Tag. So könnten größere, möglichst behutsam gegossene Wassermengen  in den Boden einsickern und zu den Saugwurzeln der Bäume vordringen. Jeder Tropfen, der die Wurzeln erreicht, tue Gutes für Münsters Grün mit den rund 100 000 Bäumen in städtischer Obhut.

Rückfragen und Hinweise rund um das Thema gern an das Team des Amtes für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit, Fachstelle Stadtbäume, 02 51 / 4 92 67 41, borgmeiM@stadt-muenster.de

Meistgelesene Artikel

„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Weltpremiere: Der erste Whisky aus Münster
Genuss & Lifestyle

Münsteraner Finne Brauerei initiiert mit Hilfe der Feinbrennerei Sasse lokalen Single-Malt

weiterlesen...
Werden Sie Publikum des Jahres 2022 des Theater Münster!
Kultur

Mit einem Klick auf concerti.de unterstützen Sie Ihr Theater Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Familie mit Messer attackiert - Polizei schießt auf Vater
Aus aller Welt

Ein getrennt von Frau und Kindern lebender Vater dringt mit einem Messer ins Wohnhaus seiner Familie ein und verletzt diese. Die herbeigerufene Polizei schießt den Mann an.

weiterlesen...
Studie zum Omikron-Ursprung: Entwicklung wurde übersehen
Aus aller Welt

Anfang November 2021 wurde in Südafrika erstmals die Corona-Variante B.1.1.529 nachgewiesen. Doch ein Forscher-Team der Charité weist nach: Omikron-Vorläufer gab es in Afrika schon deutlich früher.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kasper und die gestohlene Schatzkiste
Allgemein

Aufführungen im Stadtmuseum Münster

weiterlesen...
Von Tür zu Tür für die gute Sache
Allgemein

Schüler spenden für Pelikanhaus

weiterlesen...