14. November 2019 / Allgemein

CO²-neutral mit dem cibaria-BrotBike von Tübingen nach Münster

Ein neues E-Lastenrad für die BioVollkornBäckerei cibaria

cibaria-Lastenrad

Foto: cibarias Marktverkäuferin Sabine Thesing unterwegs auf dem E-Lastenrad


Seit Montag, dem 11.11.2019 ist cibarias Marktverkäuferin Sabine Thesing unterwegs von Tübingen nach Münster – auf dem neuen Elektro-Lastenrad, das sie dort für cibaria vor Ort beim Hersteller Radkutsche abgeholt hat. Der Hintergrund für die 600-km-Radel-Aktion? Statt das Rad per Spedition liefern zu lassen und damit die Klimabilanz nochmal zu erhöhen, war es unserer Marktfrau wichtig, so schnell wie möglich Klimaneutralität zu erreichen.

Die Klimabelastung durch die Herstellung eines Fahrrad-Akkus wird kompensiert, sobald man 100 Kilometer mit einem solchen Rad fährt. Außerdem muss dann auch wirklich ein Auto ersetzt werden  – in cibarias Fall ist das ein Bulli, mit dem wir bislang die Münsteraner Märkte beschicken. Dank Sabines Engagement wird der Lastenrad-Akku direkt sechsmal wieder reingefahren – und wir liefern direkt ab Start klimaneutral.

Wir begleiten Sabines Tour auf Facebook (cibaria.baeckerei) und Instagram (biobaeckerei_cibaria) mit täglichen Tour-Updates und dem Hashtag #DasBrotBikeKommt. Für die Tour rechnet Sabine mit etwa zehn Tagen auf dem Rad.

Kommende Woche wird sie an der Bremer Straße 56 in Münster zurück erwartet. Noch ist der Zeitpunkt nicht ganz fest, aber wir geben kurzfristig Bescheid und laden dann herzlich zu einem kleinen Foto- und Interviewtermin ein.

Über cibaria
Gegründet von der Bäckermeisterin und Biopionierin Rike Kappler, backt das Unternehmen cibaria aus Münster seit fast 30 Jahren ein vielfältiges Sortiment an hochwertigem Biobrot und -backwaren. Die Schwerpunkte liegen auf traditioneller Handarbeit, der Verarbeitung 100 % ökologischer Rohstoffe aus der Region und einer nachhaltigen, gemeinwohl-orientierten Wirtschaftsweise. Heute arbeiten 70 Menschen für den Handwerksbetrieb.

Meistgelesene Artikel

Telenotarzt-Zentrale in Münster startet Probebetrieb
Fit & Gesund

Gemeinsames Rettungsdienst-Netzwerk von Münster und den Kreisen Borken, Coesfeld, Recklinghausen, Steinfurt und Warendorf

weiterlesen...
Kopfhörerparty unter europäischem Sternenhimmel
Genuss & Lifestyle

Dancefloor auf dem Prinzipalmarkt öffnet am 7. Juni um 20 Uhr / Einlass über drei Zugänge / Bereich vom 6. bis zum 8. Juni für Verkehr gesperrt

weiterlesen...
Finne Brauerei mit Veranstaltungsoffensive im Juni
Genuss & Lifestyle

Im Fokus steht Rudelgucken in der kreuzvierteler Brauerei / Außerdem Tap Takeover und Livemusik

weiterlesen...

Neueste Artikel

Landwirt findet Kinderleiche in Niedersachsen
Aus aller Welt

In der Region wird seit Wochen der sechsjährige Arian vermisst. Nun findet ein Landwirt bei Mäharbeiten eine Kinderleiche. Ob es sich um den vermissten Jungen handelt ist allerdings noch unklar.

weiterlesen...
Urteil gegen Hamburger Flughafen-Geiselnehmer erwartet
Aus aller Welt

Mehr als 18 Stunden drohte der Hamburger Flughafen-Geiselnehmer, sich mit seiner kleinen Tochter in die Luft zu sprengen. Im Prozess gegen den 35-Jährigen steht nun das Urteil des Landgerichts an.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Talkrunde mit Pflegekräften
Allgemein

Talkrunde zum Thema Kinderkrankenpflege am Mittwoch, 26.06. um 18 Uhr in der Alexianer Waschküche

weiterlesen...
Stadtweite Sticker-Kampagne „Alles zu viel – Melde dich!“ des Kinderschutzbundes Münster
Allgemein

Durch die Förderung vom 2.500€ der Stiftung Fairmächtnis konnten die Sticker gedruckt und kostenfrei an die Einrichtungen verteilt werden

weiterlesen...