15. September 2023 / Allgemein

Clemenshospital: Spende als Dank für gute Behandlung

Dein Münster informiert

Spende

Foto: Michael Bührke


Eine Spende in Höhe von 2.000 Euro hat Klaus Dietrich (m.) als Dank für die gute pflegerische und ärztliche Betreuung an das Team der Station 6A des Clemenshospitals, einem Krankenhaus der Alexianer, übergeben. Sabrina Schulz vom Fundraising, der Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie des Clemenshospitals, Dr. Ulrich Peitz, sowie die Bereichsleitung der Komfortstationen Gabriele Hermeling und die Teamleitung der Station 6A, Birte Beckmann (v.l.), bedankten sich und nahmen die Spende entgegen. Die Zuwendung ist vorgesehen für das Projekt „Pelikanhaus“, das aktuell in unmittelbarer Nachbarschaft zum Clemenshospital am Düesbergweg entsteht. Nach Fertigstellung werden dort Angehörige schwerkranker Kinder und Jugendlicher, die stationär im Clemenshospital aufgenommen sind, wohnen können. Sowohl der Bau als auch der spätere Betrieb werden vollständig über Spenden realisiert.

Meistgelesene Artikel

Neue Doppel-Messe in der Halle Münsterland: Leezenfrühling & Caravanfrühling
Genuss & Lifestyle

Messe für Caravaning, Rad, Reise, Freizeit und nachhaltige Mobilität eröffnet die Saison 2024

weiterlesen...
Beeindruckende Porträts außergewöhnlicher Menschen
Kunst & Kultur

Beeindruckende Fotoausstellung im Restaurant "Nönnekens" gegenüber der Clemenskirche wird am 25.02. eröffnet

weiterlesen...
Online-Voting für den Digital Twin Award 2023 startet
Allgemein

Zwei herausragende spacewerk. 3D-Touren des Mühlenhof-Freilichtmuseums Münster und ATLANTIC Hotels Münster sind für die nächste Runde nominiert

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei Tote bei erneutem Wohnhausbrand in Spanien
Aus aller Welt

Erneut versetzt ein Wohnhausbrand mit mehreren Todesopfern Spanien in Trauer. Die Ursache war diesmal eine überlastete Steckdose.

weiterlesen...
Tote in Rotenburg: Opfer aus dem Umfeld des Täters
Aus aller Welt

In zwei Gemeinden in Niedersachsen fallen in der Nacht auf Freitag mehrere Schüsse. Vier Menschen sterben, darunter auch ein Kind. Wenige Tage danach gibt es neue Erkenntnisse.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kinder im Blick – ein Angebot für Eltern in Trennung
Allgemein

Beratungsstellen bieten ab April wieder zwei Kurse an

weiterlesen...
Drehstart für neuen „Tatort“ Münster „Der Fluch der Grabmaske“
Allgemein

Thiel und Boerne ermitteln in einem bizarren Mordfall

weiterlesen...