22. Mai 2019 / Allgemein

Bücherverkauf für Tansania

Autohaus Steinbrede unterstützt Projekt der Gemeinde St. Mauritz

Steinbrede Bücher

In Kooperation mit der Gemeinde St. Mauritz unterstützt das Autohaus Steinbrede die Pfarrgemeinde St. Anna in Tansania mit dem Verkauf von neuen Büchern zu einem symbolischen Preis!

Über 1000 neue Bücher stehen in einem Bücheranhänger auf dem Firmengelände in der Dieckstraße zum Verkauf. Die Angebotspalette reicht von Romanen und Fantasyromanen über Krimis und Thrillern bis zu Sachbüchern, für jeden Lese-Geschmack ist also etwas dabei!

Geöffnet ist der "Büchereianhänger" bei gutem Wetter von morgens bis zum Einbruch der Dunkelheit. Pro Buch sollen 1,50 € als Spende für Tansania in die aufgestellte Kasse gespendet werden.

Die Partnergemeinde St. Anna in Kate Tanzania
Seit Jahren besteht eine Partnerschaft mit der Pfarrgemeinde St. Anna in Kate in der Diözese Sumbawanga im Südwesten Tanzanias. Gewachsen ist diese Partnerschaft durch wechselseitige Besuche in Kate und Münster. Gepflegt wird sie durch das regelmäßige gegenseitige Gedenken im Gebet. Die Unterstützung durch St. Mauritz mit Geldspenden und mit der Edith-Stein-Stiftung zeigt sich in der finanziellen Förderung des Gemeindezentrums, der dortigen Krankenstation und durch die Förderung der schulischen und beruflichen Ausbildung von Kindern und Jugendlichen.

Meistgelesene Artikel

Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Professor Dietrich Grönemeyer stellt sein neues Bühnenprogramm in Münster vor
Fit & Gesund

Meditainment-Vortrag „Fit bis 100“ am 14. April 2024 live im Kap. 8

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nasa empfängt wieder lesbare Daten von «Voyager 1»
Aus aller Welt

Seit mehr als 46 Jahren sind die «Voyager»-Sonden unterwegs, mittlerweile außerhalb unseres Sonnensystems. Eine Sonde schickte zuletzt keine brauchbaren Daten mehr. Das Problem scheint nun gelöst.

weiterlesen...
Frühlingsfest in Stuttgart: Über 300 Besucher erkrankt
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle besuchten dasselbe Festzelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie