26. Januar 2020 / Allgemein

Art & Antik und Masterpiece Münster

Kunst- und Antiquitätenhighlights von Antik bis Modern

Art & Antik

Foto: Peter Grewer


Von Mittwoch, 26. Februar, bis Sonntag, 1. März 2020, findet die 44.  Art & Antik statt. In 2020 präsentieren rund 60 nationale und internationale Aussteller ihre Exponate im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland und laden zu einer Reise in fremde Kulturen und vergangene Epochen ein. Kunstliebhaber und Raritätensammler dürfen sich auf Gemälde, Plastiken, Schmuck, Porzellan und ausgewählte Möbel freuen – von A(ntik) bis Z(eitgenössisch).

Das Erfolgsrezept der Art & Antik bewährt sich bereits seit 1976, nicht zuletzt aufgrund der hohen Qualität der Exponate, die durch eine fachkundige und unabhängige Jury gewährleistet wird.

Die Sonderausstellung junger Galeristen „Positionen der Gegenwart“ hat sich bereits als fester Messe-Bestandteil der Art & Antik etabliert. Mit der Masterpiece Münster hat die Art & Antik zum dritten Mal einen zusätzlichen Schwerpunkt im Bereich Design und öffnet sich damit gezielt gegenüber einer erweiterten Zielgruppe. Nach erfolgreicher Premiere im vergangenen Jahr präsentieren hier auch die Nachwuchsdesigner der Akademie für Gestaltung aus Münster ihre Designobjekte.

Abgerundet wird die Art & Antik auch 2020 durch ein abwechslungsreiches und kostenloses Rahmenprogramm mit Vorträgen, und Diskussionen: Aktuelle Themen der Kunstszene sollen mit Unterstützung des Palava Art Clubs ausführlicher diskutiert werden.

Die Art & Antik Messe Münster und die Masterpiece Münster beginnen mit der Vernissage am Aschermittwoch, 26. Februar 2020, und gehen bis zum 1. März 2020. Tickets für die Art & Antik sind im Online-Shop unter https://www.artundantik-muenster.de/de/art-und-antik/besucher/eintrittspreise/ erhältlich. Weitere Informationen unter www.artundantik-muenster.de sowie www.masterpiece-muenster.de.

Meistgelesene Artikel

UKM-Erweiterung: Stadt informiert über Planungsverfahren
Allgemein

Pläne des Universitätsklinikums erfordern Änderung des Bebauungsplans

weiterlesen...
Riesige Bandbreite polizeilicher Ermittlungen
Polizeimeldungen

Schusswaffeneinsatz nach Verfolgungsjagd als spektakulärster Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mindestens 2000 Mitarbeiter fehlen in Gefängnissen
Aus aller Welt

Die Gefängnisse und Justizvollzugsanstalten sind voll, aber es fehlt überall an Personal. Dadurch kommt unter anderem die Resozialisierung von Sträflingen kommt zu kurz.

weiterlesen...
Grizzlybär-Bestände in den Rocky Mountains erholen sich
Aus aller Welt

Es ist auf den ersten Blick eine gute Nachricht: Grizzlybären könnten bald nicht mehr als gefährdete Art gelten. Doch Naturschützer fürchten, was danach folgen könnte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kanalpromenade: Deutlich mehr Radfahrende seit der Umgestaltung
Allgemein

Verbreiterung, Asphaltierung und Beleuchtung sorgen für sichere und komfortable Mobilität

weiterlesen...
Mord an Münsteraner Momfluencerin
Allgemein

"MagicMom“ - Der neueste Tatort mit Thiel & Boerne

weiterlesen...