13. Mai 2021 / Allgemein

„Schaufenster Stadtgeschichte“ zeigt junge Lokführer

Dein Münster informiert

Lokomotive

Foto (Stadtmuseum Münster, Sammlung Hänscheid): Lokomotive Coerdeplatz


Im Fahrstand einer echten Lokomotive stehen - dieser Traum war für die Kinder auf dem Spielplatz am Coerdeplatz am 11. Mai 1962 in Erfüllung gegangen. Viele Jahre blieb die Lok die Hauptattraktion des Spielplatzes. Die Firma Büscher und Sohn hatte die alte Schmalspurdampflokomotive gestiftet und dort aufgestellt. Die damals bereits 52 Jahre alte Lok war vielen Münsteranerinnen und Münsteranern noch in Erinnerung von ihrem Einsatz nach dem Zweiten Weltkrieg bei der Trümmerbeseitigung in der Stadt. Die Fotografie kann im Großformat im Schaufenster des Stadtmuseums an der Salzstraße ab dem 14. Mai betrachtet werden.

Meistgelesene Artikel

Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Professor Dietrich Grönemeyer stellt sein neues Bühnenprogramm in Münster vor
Fit & Gesund

Meditainment-Vortrag „Fit bis 100“ am 14. April 2024 live im Kap. 8

weiterlesen...

Neueste Artikel

Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...
Zahnarzt bohrt versehentlich Schraube in Gehirn von Patient
Aus aller Welt

Schmerzensschrei in der Zahnarztpraxis: Ein türkischer Patient erlebt den Alptraum, als ein Implantatversuch tragisch endet - eine Schraube landet in seinem Gehirn.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie