12. März 2023 / Tourismus

Vier Sterne für die Friedensradroute

Münsterland und Osnabrücker Land nehmen Auszeichnung in Berlin entgegen

Tourismusbörse

Foto (ADFC/Stephan Röhl): Auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin wurde die Urkunde für die Friedensroute als Vier-Sterne-Qualitätsroute offiziell überreicht.


Passend zum 375-jährigen Jubiläum des Westfälischen Friedens hat die Friedenroute, die den Wegen der Postreiter zwischen den Verhandlungsorten Osnabrück und Münster folgt, die vier Sterne vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) erhalten. Verliehen wurde die Auszeichnung auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin im Rahmen der ADFC Radreiseanalyse. Mit der hohen Auszeichnung als Qualitätsradroute würdigt der ADFC unter anderem die Wegebeschaffenheit und den Verlauf der Route. Dazu die gute Beschilderung, die Verkehrssicherheit, die Naturnähe und den Erlebniswert. Vor zwei Jahren hatten die Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land mbH und der Münsterland e.V. zusammen mit den dreizehn Anrainerorten einen Förderantrag zur Überarbeitung der Route gestellt und bis zum Projektende 2022 insgesamt rund 120.000 Euro investiert. Unter anderem wurde in jedem Ort eine Hörstation aufgestellt, in der die Geschichten zum Westfälischen Frieden als kleine Hörspiele in drei Sprachen (Deutsch, Englisch, Niederländisch) erzählt werden. Auch das brachte der Route Punkte ein.

"Aufgrund der Auszeichnung profitieren wir auch von zusätzlichen Marketingmaßnahmen für die Route, die der ADFC selbst für seine Qualitätsradwege durchführt", freut sich Michael Kösters vom Münsterland e.V. und prognostiziert viele Radfahrerinnen und Radfahrer auf der Route in der Radsaison 2023. Auch Petra Rosenbach vom Osnabrücker Land zeigt sich begeistert: "Der Erfolg ist unseren erfahrenen Mitarbeitenden, dem guten Zusammenhalt aller Anrainerorte und der guten Zusammenarbeit zwischen unseren Regionen zu verdanken."

Zugleich weisen beide auf die große geführte Friedensradtour hin, die an den beiden letzten Aprilwochenenden auf der Friedensroute stattfindet und mit großem Aufwand von den Tourismusorganisationen durchgeführt wird. Zu dieser Tour auf den beiden Strecken zwischen Münster und Osnabrück können sich Interessierte etappenweise anmelden unter www.friedensroute.de. Zusätzlich wird die Friedensradtour mit einem Kunstprojekt von Volker-Johannes Trieb begleitet. Gemeinsam wird so der Westfälische Friedensschluss gewürdigt, der für den ersten diplomatischen Friedensschluss in Europa steht und bis heute nachwirkt.

Eine weitere gute Nachricht für die Radregion Münsterland brachte die Auswertung der beliebtesten Radreiseregionen in Deutschland mit sich. Kösters berichtet von der ITB: "Neben der Auszeichnung der Friedensroute freuen wir uns, dass sich das Münsterland mit Platz 8 als einzige Region in Nordrhein-Westfalen in den TOP 10 der beliebtesten Radreiseregionen in Deutschland behaupten konnte."

Meistgelesene Artikel

Neue Doppel-Messe in der Halle Münsterland: Leezenfrühling & Caravanfrühling
Genuss & Lifestyle

Messe für Caravaning, Rad, Reise, Freizeit und nachhaltige Mobilität eröffnet die Saison 2024

weiterlesen...
Online-Voting für den Digital Twin Award 2023 startet
Allgemein

Zwei herausragende spacewerk. 3D-Touren des Mühlenhof-Freilichtmuseums Münster und ATLANTIC Hotels Münster sind für die nächste Runde nominiert

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schlag gegen kriminelle Handelsplattform im Netz
Aus aller Welt

«Crimemarket» war die größte deutschsprachige Plattform für Kriminelle im frei verfügbaren Internet. Dort gab es Drogen, Waffen und kriminelle Dienstleistungen. Der Betreiber soll 23 Jahre alt sein.

weiterlesen...
Bundeswehrsoldat soll vier Menschen erschossen haben
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll vier Menschen getötet haben - darunter ein kleines Kind. Der Verteidigungsminister spricht von einer grauenvollen Tat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Touristik-Bilanz: 1,93 Millionen Übernachtungen in Münster
Tourismus

Anstieg um knapp 26 Prozent / Jubiläumjahr „375 Jahre Westfälischer Frieden“ mit Strahlkraft

weiterlesen...