21. Januar 2023 / Allgemein

Stell dir vor... wie eine nachhaltige und lebendige Esskultur schmecken kann

Klima-Vortrag im LWL-Museum für Naturkunde

Fairteilbar

Foto (fairTEiLBAR): Die fairTEiLBAR ist zu Gast im LWL-Museum für Naturkunde und spricht in einem Vortrag über das Thema Lebensmittelwertschätzung

Am Dienstag (24.1.) spricht um 19.30 Uhr Jana Gowitzke im LWL-Museum für Naturkunde in Münster über Verschwendung und Wertschätzung von Lebensmitteln. Die Bildungsreferentin der Initiative "fairTEiLBAR" aus Münster kommt als Vortragende im Rahmenprogramm der Reihe "Stell dir vor â¿Š" der Klima-Ausstellung ins Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL).

Interessierte können in der sogenannten "Speakers' Corner", einem Bereich in der Klima-Ausstellung, Platz nehmen und in dem Vortrag etwas erfahren über den Beitrag, den die fairTEiLBAR im großen Geflecht der Wertschöpfungskette der Lebensmittel leistet. Gowitzke erklärt, in welche Bereiche die Initiative aufgeteilt ist, was genau sie mit den Lebensmitteln machen. Auch geht sie darauf ein, was der Bildungsbereich der Initiative macht.

Das Konzept, so Gowitzke, bestehe aus vier Säulen: Lebensmittelrettung, Laden, Manufaktur und Bildung. Die fairTEiLBAR rette Lebensmittel, die abgelaufen sind, fehlproduziert wurden oder nicht der Norm entsprechen. Diese Lebensmittel werden im Laden an der Hammer Straße 60 in Münster verkauft, zum "Zahl, was es dir wert ist"-Preis. Damit wolle die Initiative allen Menschen den Zugang zu Lebensmitteln ermöglichen. 

Meistgelesene Artikel

UKM-Erweiterung: Stadt informiert über Planungsverfahren
Allgemein

Pläne des Universitätsklinikums erfordern Änderung des Bebauungsplans

weiterlesen...
Riesige Bandbreite polizeilicher Ermittlungen
Polizeimeldungen

Schusswaffeneinsatz nach Verfolgungsjagd als spektakulärster Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Grizzlybär-Bestände in den Rocky Mountains erholen sich
Aus aller Welt

Es ist auf den ersten Blick eine gute Nachricht: Grizzlybären könnten bald nicht mehr als gefährdete Art gelten. Doch Naturschützer fürchten, was danach folgen könnte.

weiterlesen...
Weltkriegsbombe an Bahnstrecke Karlsruhe-Basel gesprengt
Aus aller Welt

Auch viele Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg tauchen immer wieder Bomben bei Bauarbeiten auf. Ein aktueller Fall hatte Folgen auch für den Fernverkehr zwischen Karlsruhe und Basel.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kanalpromenade: Deutlich mehr Radfahrende seit der Umgestaltung
Allgemein

Verbreiterung, Asphaltierung und Beleuchtung sorgen für sichere und komfortable Mobilität

weiterlesen...
Mord an Münsteraner Momfluencerin
Allgemein

"MagicMom“ - Der neueste Tatort mit Thiel & Boerne

weiterlesen...