20. November 2023 / Allgemein

Reitmeisterin Ingrid Klimke schenkt Holzpferd an Kindertageseinrichtung

Verein "Pferde für unsere Kinder" will Verbindung zwischen Kindern und Pferden fördern

Kinderschutzbund

Foto (Anna Hünker): Erwachsene von links nach rechts: Ingrid Klimke, Torben Oberhellmann (Geschäftsführer Kinderschutzbund), Ina Quenzel (Leitung Kita), Kinder von vorne nach hinten: Leni, Ragehv, McDonald, Jolanda.


Ingrid Klimke, international renommierte Reitmeisterin und engagierte Schirmfrau des Kinderschutzbundes in Münster, setzt sich nicht nur für die harmonische Beziehung zwischen Mensch und Pferd ein, sondern auch für den Schutz und das Wohlbefinden von Kindern. Diese beiden Herzensanliegen vereinte sie am vergangenen Freitag, als sie in Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzbund ein Holzpferd an die evangelische Markus-Kindertageseinrichtung und das Familienzentrum in Kinderhaus überreichte.

Das Holzpferd gewann Ingrid Klimke im Rahmen eines Reitturniers, das ihr von dem Verein "Pferde für unsere Kinder" überreicht wurde. Dieser Verein setzt sich zum Ziel, die Verbindung zwischen Kindern und Pferden zu fördern und legt dabei besonderen Wert auf die Werte und Beziehungen in dieser einzigartigen Interaktion. So haben die Kinder der Kita nicht nur eine neue Spielmöglichkeit, sondern steht die Übergabe des Holzpferdes auch als Symbol für die Förderung der pädagogischen Möglichkeiten des Reitens für Kinder.

Im kommenden Frühling werden Kinder der Kindertageseinrichtung im Rahmen der Projektreihe "Zeitgeschenke" des Kinderschutzbundes zu Ingrid Klimke auf ihren Reiterhof eingeladen. Das gespendete Holzpferd ermöglicht es den Kindern bereits im Vorfeld, sich spielerisch mit dem Thema Reiten vertraut zu machen und sich auf einen besonderen Tag mit der Welt- und Olympiasiegerin sowie ihren Pferden vorzubereiten.

Ingrid Klimke betont: "Vertrauen und Harmonie sind nicht nur im Umgang mit Pferden, sondern auch im Umgang mit Kindern von zentraler Bedeutung. Ich freue mich, den Kindern der evangelischen Markus-Kindertageseinrichtung durch dieses Holzpferd einen Zugang zu den faszinierenden Möglichkeiten des Reitens zu ermöglichen und gemeinsam mit ihnen einen unvergesslichen Tag zu verbringen."

Die Aktion unterstreicht einmal mehr das soziale Engagement von Ingrid Klimke für den Kinderschutz und ihre Bestrebungen, den Kindern positive Erfahrungen im Umgang mit Pferden zu vermitteln.

Meistgelesene Artikel

Zeitplan für nächste Schritte zum Ausbau des Stadions an der Hammer Straße steht
Sport

Stadt rechnet mit Abschluss des Vergabeverfahrens im September / Finanzamt bestätigt Auffassung der Verwaltung

weiterlesen...
Konzert
Kunst & Kultur

Eintauchen in die Tiefen des Ozeans mit Live-Musik im LWL-Planetarium

weiterlesen...
Benefizturnier für den Förderverein Johannes-Hospiz Münster
Allgemein

Mitspielen heißt auch mithelfen: Benefizturnier im Golfclub Gut Hahues in Telgte am 20. Mai 2024

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Zerreißt das Herz» - Valeriia wurde Opfer eines Verbrechens
Aus aller Welt

Mit ihrer Mutter ist die kleine Valeriia vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland geflohen. Doch hier wurde sie Opfer eines Verbrechens. Nach über einer Woche banger Suche gibt es traurige Gewissheit.

weiterlesen...
«Knöllchen»-Machtwort aus Karlsruhe: Halter ist nicht Täter
Aus aller Welt

Das Bundesverfassungsgericht hat sich mit einem 30-Euro-Bußgeld für einen Parkverstoß beschäftigt. Das Urteil hat Folgen für Autohalter.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Kita Langebusch in Kinderhaus erhält Wärmepumpe
Allgemein

Erdwärme für nachhaltiges Heizen / Kindertagesstätte soll Ende des Jahres fertiggestellt sein

weiterlesen...