10. Januar 2022 / Bildung & Wissenschaft

"MExLab Physik" lädt Schülerinnen und Studentinnen zu neuem Projekt

Workshops, Exkursionen und Austausch zum Thema intelligente Materie

Labor

Foto (WWU): Das "MExLab Physik" lädt Schülerinnen der Oberstufe und Studentinnen der ersten Semester zum neuen Projekt "SmartMatters4You" ein. 


Das Experimentierlabor "MExLab Physik" der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster bietet in diesem Jahr ein neues Projekt zu intelligenter Materie an, das sich an Schülerinnen der Oberstufe und Studentinnen der ersten Semester richtet. Im Projekt "SmartMatters4You" können die Teilnehmerinnen der Frage nachgehen, wie es gelingt, die Bausteine der Natur zusammenwirken zu lassen, damit intelligentes Verhalten entsteht, und sich mit kreativen Ideen selbst in die Wissenschaft einbringen. Die Auftaktveranstaltung findet am 31. März 2022 statt.

Die Erforschung intelligenter Materie erfordert die Zusammenarbeit mehrerer Naturwissenschaften. Für die Teilnehmerinnen von "SmartMatters4You" werden sich dadurch spannende Zusammenhänge aus Chemie, Physik, Biologie und Informatik eröffnen. Neben Workshops zum eigenen Experimentieren sind Exkursionen in Forschungslabore und zu Unternehmen geplant, die auf dem Gebiet der intelligenten Materie agieren. Die Teilnehmerinnen erhalten exklusive Einblicke in moderne Labore und lernen dabei viel über aktuelle offene Forschungsfragen. Darüber hinaus bietet das Projekt die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.

Interessierte können sich mit einem kreativen Beitrag zum Thema "Intelligente Materie und ich" alleine oder in einer Gruppe mit bis zu vier Personen bis zum 20. Februar 2022 anmelden. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, beispielsweise können Collagen, Statements oder selbstgedrehte Film-Clips eingereicht werden. Fragen und Anmeldungen richten Interessierte an: smartmatters4you@wwu.de.

 

Meistgelesene Artikel

Kontaktbeschränkungen und Negativtests auch für Geimpfte und Genese
Corona Update

2G-plus-Regel gilt in Schwimmbädern und für Sport in Innenräumen

weiterlesen...
Fahndung nach flüchtigem Mörder
Polizeimeldungen

Flüchtiger Ralf Hörstemeier aus Münster entledigte sich seiner Fußfessel

weiterlesen...
18-Jähriger nach Raub verletzt
Polizeimeldungen

Polizei sucht nach Zeugen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

In 156 Tagen um die Welt: 19-Jährige zurück in Europa
Aus aller Welt

In rund fünf Monaten hat Zara Rutherford die Welt umrundet. Nun ist sie wieder da - und will andere inspirieren, etwas Verrücktes zu tun: «Wenn du die Möglichkeit hast, dann nutze sie», sagt sie.

weiterlesen...
Massenkarambolage mit rund 40 Fahrzeugen in Tschechien
Aus aller Welt

Auf der Europastraße E10 hat es ordentlich gekracht. Auf einer Länge von mehr als 150 Metern sind Autos und Lastwagen nach plötzlich einsetzendem Schneefall ineinandergefahren.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Forschungsteam aus Münster findet neuartige duale Wirkweise gegen Covid-19
Bildung & Wissenschaft

Basis für die Zulassung zu klinischer Studie durch das Bundesinstitut für Arzneimittel

weiterlesen...
Feuer und Flamme für die Spektroskopie
Bildung & Wissenschaft

Chemiker laden zur digitalen Weihnachtsvorlesung ein

weiterlesen...