10. Januar 2022 / Bildung & Wissenschaft

"MExLab Physik" lädt Schülerinnen und Studentinnen zu neuem Projekt

Workshops, Exkursionen und Austausch zum Thema intelligente Materie

Labor

Foto (WWU): Das "MExLab Physik" lädt Schülerinnen der Oberstufe und Studentinnen der ersten Semester zum neuen Projekt "SmartMatters4You" ein. 


Das Experimentierlabor "MExLab Physik" der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster bietet in diesem Jahr ein neues Projekt zu intelligenter Materie an, das sich an Schülerinnen der Oberstufe und Studentinnen der ersten Semester richtet. Im Projekt "SmartMatters4You" können die Teilnehmerinnen der Frage nachgehen, wie es gelingt, die Bausteine der Natur zusammenwirken zu lassen, damit intelligentes Verhalten entsteht, und sich mit kreativen Ideen selbst in die Wissenschaft einbringen. Die Auftaktveranstaltung findet am 31. März 2022 statt.

Die Erforschung intelligenter Materie erfordert die Zusammenarbeit mehrerer Naturwissenschaften. Für die Teilnehmerinnen von "SmartMatters4You" werden sich dadurch spannende Zusammenhänge aus Chemie, Physik, Biologie und Informatik eröffnen. Neben Workshops zum eigenen Experimentieren sind Exkursionen in Forschungslabore und zu Unternehmen geplant, die auf dem Gebiet der intelligenten Materie agieren. Die Teilnehmerinnen erhalten exklusive Einblicke in moderne Labore und lernen dabei viel über aktuelle offene Forschungsfragen. Darüber hinaus bietet das Projekt die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.

Interessierte können sich mit einem kreativen Beitrag zum Thema "Intelligente Materie und ich" alleine oder in einer Gruppe mit bis zu vier Personen bis zum 20. Februar 2022 anmelden. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, beispielsweise können Collagen, Statements oder selbstgedrehte Film-Clips eingereicht werden. Fragen und Anmeldungen richten Interessierte an: smartmatters4you@wwu.de.

 

Meistgelesene Artikel

„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Weltpremiere: Der erste Whisky aus Münster
Genuss & Lifestyle

Münsteraner Finne Brauerei initiiert mit Hilfe der Feinbrennerei Sasse lokalen Single-Malt

weiterlesen...
Werden Sie Publikum des Jahres 2022 des Theater Münster!
Kultur

Mit einem Klick auf concerti.de unterstützen Sie Ihr Theater Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wermelskirchener Babysitter nennt seine Taten «abscheulich»
Aus aller Welt

Der 45-jährige Mann, der über Jahre Kinder sexuell missbraucht haben soll, hat sich erstmals vor Gericht geäußert. Mehr als 120 Taten werden ihm vorgeworfen.

weiterlesen...
«Frieden mit Natur» - Start von Weltnaturgipfel in Kanada
Aus aller Welt

30 Prozent der Land- und Meeresflächen sollen bis 2030 unter Schutz gestellt werden. Das Ziel ist ambitioniert - UN-Chef Guterres warnt, die Menschheit werde zur «Massenvernichtungswaffe».

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wer ist schlauer: Der Mensch oder ein Staubsaugerroboter?
Bildung & Wissenschaft

Kinder-Uni-Vorlesung am 9. Dezember über künstliche Intelligenz

weiterlesen...