25. Mai 2023 / Allgemein

Hilfstransport für Krankenhäuser in der Ukraine

Johannes-Hospiz unterstützt Infrastruktur im Gesundheitswesen

Johannes-Hospiz

Foto (Johannes-Hospiz Münster): Verladung der Röntgengeräte am St. Franziskus-Hospital in Münster


Bereits Anfang des Jahres hatte das Johannes-Hospiz Münster einen Hilfstransport zum Hospiz in Iwano-Frankiwsk (in der West-Ukraine) organisiert. Die beiden Häuser verbindet seit fünf Jahren eine enge Partnerschaft. Jetzt machte sich ein weiterer Hilfstransport auf den Weg.

Durch den Krieg in der Ukraine wurde auch die Stromversorgung in Iwano-Frankiwsk in Mitleidenschaft gezogen. Zudem sind für die Diagnose verwundeter Patienten vor allem Röntgengeräte in den Krankenhäusern der Region Mangelware. 

Daher hat das Johannes-Hospiz jetzt einen weiteren Hilfstransport nach Iwano-Frankiwsk organisiert, der sowohl einen Stromgenerator als auch zwei Röntgengeräte umfasst. Der Stromgenerator und eines der Röntgengeräte geht an das Department für Gesundheitswesen in Iwano-Frankiwsk, das zweite Röntgengerät ist für das Gebietskrankenhaus bestimmt. Darüber hinaus wird der Transport vier kleinere Generatoren enthalten.

Sehr gefreut hat sich das Johannes-Hospiz über eine großzügige Spende, die die Kongregation der Franziskanerinnen in Olpe zur Unterstützung des Transportes zugesagt hat. Da die Geräte und der Transport ausschließlich aus Spenden finanziert werden, wäre das Hospiz für weitere Unterstützung sehr dankbar. Spenden bitte unter dem Stichwort „Hilfe für die Ukraine“ an das Spendenkonto des Johannes-Hospizes bei der Darlehnskasse Münster – IBAN: DE30 4006 0265 0002 2226 00

Meistgelesene Artikel

Zeitplan für nächste Schritte zum Ausbau des Stadions an der Hammer Straße steht
Sport

Stadt rechnet mit Abschluss des Vergabeverfahrens im September / Finanzamt bestätigt Auffassung der Verwaltung

weiterlesen...
Konzert
Kunst & Kultur

Eintauchen in die Tiefen des Ozeans mit Live-Musik im LWL-Planetarium

weiterlesen...
Telenotarzt-Zentrale in Münster startet Probebetrieb
Fit & Gesund

Gemeinsames Rettungsdienst-Netzwerk von Münster und den Kreisen Borken, Coesfeld, Recklinghausen, Steinfurt und Warendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Unwetter in Teilen Deutschlands - Fanzonen betroffen
Aus aller Welt

Von wegen Sommermärchen! Kräftige Gewitter machen zur Fußball-EM vielen Menschen zu schaffen. Mehrere Fanzonen blieben heute geschlossen. Aus Sachsen wird ein Tornado-Verdacht gemeldet.

weiterlesen...
Sexualstraftäter stellt sich nach Flucht der Polizei
Aus aller Welt

Mehrere Stunden war der Mann auf der Flucht. Jetzt hat sich der entkommene Sexualstraftäter der Polizei gestellt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Theater Münster mit Casting Aufruf
Allgemein

Statist*innen für Tanzproduktion gesucht

weiterlesen...
Neue Bewegungs- und Spielangebote für Kinder und Jugendliche in Coerde
Allgemein

Stadt gestaltet Spielplatz am Hamannplatz neu / Erweiterung durch angrenzende Grünfläche

weiterlesen...