20. Juli 2023 / Rund ums Wohnen

Grundstück für gemeinschaftliches Wohnen in Rumphorst vergeben

Stadt wählt Konzept des Drubbel e.V. aus

Rumphorst

Foto (Stadt Münster/MünsterView): Die Stadt Münster hat ein Grundstück für gemeinschaftliches Wohnen in Rumphorst an den Drubbel e.V. vergeben (Luftaufnahme aus 2021). 


Die Stadt Münster hat ein Grundstück für gemeinschaftliches Wohnen in Rumphorst vergeben: Der Drubbel e.V. erhielt den Zuschlag für die 1853 Quadratmeter große Fläche am Rainer-Plein-Weg. Die Ausschreibung für das Grundstück lief von November 2022 bis März 2023 und richtete sich an Gruppen, die ein gemeinschaftliches Wohnprojekt selbst planen, bauen, finanzieren und gemeinsam nutzen möchten.

Wie alle Grundstücke für gemeinschaftliche Wohnformen hat die Stadt das innenstadtnahe Grundstück im Rahmen eines wettbewerblich organisierten Verfahrens vergeben, bei dem das beste Konzept den Zuschlag erhält. Der Drubbel e.V. setzte sich dabei mit seinen Plänen für ein gemeinschaftliches, nachbarschaftliches und generationenübergreifendes Wohnprojekt durch.

Das Konzept umfasst eine Kombination von Gemeinschaftsräumen und -flächen sowie privaten Bereichen für die einzelnen Bewohnerinnen und Bewohner. Darüber hinaus punktete der Drubbel e.V. mit Blick auf den Klimaschutz: So sind unter anderem eine Solaranlage, eine Wärmepumpe und nachhaltige Mobilitätsangebote wie gemeinsam genutzte Lastenräder Teil des Konzepts.

Die Stadt Münster hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinschaftliches Wohnen aktiv zu fördern. Dadurch soll nicht nur mehr Vielfalt an Wohnformen, sondern auch weiterer qualitativ hochwertiger und gleichzeitig bezahlbarer Wohnraum entstehen. In jedem Baugebiet sollen dafür Grundstücke zur Verfügung stehen.

Meistgelesene Artikel

Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Professor Dietrich Grönemeyer stellt sein neues Bühnenprogramm in Münster vor
Fit & Gesund

Meditainment-Vortrag „Fit bis 100“ am 14. April 2024 live im Kap. 8

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zahl der Schwangerschaftsabbrüche gestiegen
Aus aller Welt

Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland steigt. Expertinnen sehen darin auch eine Ohnmacht in der Gesetzgebung.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neues Quartier an der Von-Stauffenberg-Straße: Bezahlbarer Wohnraum in der Aaseestadt
Rund ums Wohnen

Fachjury kürt Siegerentwurf im städtebaulichen Wettbewerb / 135 Wohnungen und Kindertageseinrichtung geplant

weiterlesen...
„Langer Abend für das Bad“
Rund ums Wohnen

Badausstellung bei MOSECKER am Gustav-Stresemann-Weg 52 am 11. April 2024 ab 17 Uhr

weiterlesen...