17. Mai 2022 / Rund ums Wohnen

Gemeinsam das Stadtteil-Leben besser machen

Auftaktveranstaltung zum Integrierten Stadtteilentwicklungskonzept in Berg Fidel

Lorenz Süd

Foto (Stadt Münster): Im Lorenz Süd findet am kommenden Sonntagnachmittag eine Familienkonferenz für all Interessierten statt


An die Geburtstagsfeier "50+1" am kommenden Samstag, 21.5., für den Stadtteil Berg Fidel schließt sich am Sonntag, 22. Mai, eine Familienkonferenz von 15 bis 18 Uhr im Stadtteilhaus Lorenz-Süd an. Die Stadtverwaltung möchte mit den Familien im Stadtteil ins Gespräch kommen und stellt die Frage: "Wie lässt sich das Leben für Familien in Berg Fidel verbessern?" Alle Interessierten sind eingeladen. Veranstaltet wird die Familienkonferenz vom Amt für Kinder, Jugendliche und Familien und dem Stadtplanungsamt.

Die Gäste erwartet auch ein buntes Programm mit dem Kindertheater "Don Kidschote", Kinderschminken und Kaffee und Kuchen. Die Erwachsenen sind gefragt, Ideen beizusteuern für ein noch besseres Leben in Berg Fidel.

Aktuell werden Familien nach ihrer Meinung zu den Fragen "Wie wohl fühle ich mich in meinem Stadtteil?" und "Was soll besser werden?" gefragt. Die Ergebnisse werden in der Familienkonferenz vorgestellt und gemeinsam besprochen. Zudem können die Teilnehmenden Vorschläge machen zu den Themen "Wohnen", "Bildung, Betreuung, Erziehung" und "Grünflächen, Parks und Spielplätze". Die Ergebnisse fließen in ein Stadtteilentwicklungskonzept ein, das im Stadtplanungsamt zurzeit erarbeitet wird. Ein Entwicklungskonzept ist ein bewährtes Instrument, um die Lebensqualität in den Stadtteilen und Stadtquartieren nachhaltig aufzuwerten. Es wurde bereits erfolgreich in mehreren Stadtteilen Münsters eingesetzt.

Die Familienkonferenz in Berg Fidel ist die erste in einem Münsteraner Stadtteil. Weitere Familienkonferenzen sind auch in anderen Stadtteilen geplant, um Familien in der weiteren Entwicklung der Stadt Münster und ihrer Stadtteile besser einbinden und beteiligen zu können.

Meistgelesene Artikel

UKM-Erweiterung: Stadt informiert über Planungsverfahren
Allgemein

Pläne des Universitätsklinikums erfordern Änderung des Bebauungsplans

weiterlesen...
Riesige Bandbreite polizeilicher Ermittlungen
Polizeimeldungen

Schusswaffeneinsatz nach Verfolgungsjagd als spektakulärster Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Tote in Österreich - Große Lawinen-Gefahr
Aus aller Welt

In großen Teilen der österreichischen Alpen herrscht nach ergiebigen Schneefällen die zweithöchste Lawinenwarnstufe. Zwei Wintersportler sterben unter den Schneemassen.

weiterlesen...
Unfall mit sieben Fahrzeugen auf der A3 - Ein Toter
Aus aller Welt

Die Autobahn 3 bei Frankfurt gleicht einem Trümmerfeld. Mitten in der Nacht kommt es erst zu einem Auffahrunfall, dann krachen weitere Wagen in die Unfallstelle. Traurige Bilanz: Ein Toter und fünf Verletzte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zentrenmanagement für Gremmendorf sucht Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern
Rund ums Wohnen

Auftaktveranstaltung am 14. Februar / Informationen zur Stadtteilentwicklung

weiterlesen...
Spatenstich für neues Wohnprojekt
Rund ums Wohnen

Eigenständiges Leben für Menschen mit Behinderung

weiterlesen...