30. März 2023 / Politik

Friedensaufruf: FRIEDEN FÜR ALLE

Ein kollektives Lesehappening für die Zukunft

Das Berliner Künstler*innen-Kollektiv Chez Company bringt anlässlich des 375. Jubiläums des Westfälischen Friedens das Projekt Frieden für alle im öffentlichen Raum zur Uraufführung. Die Autorinnen Gesine Danckwart und Sabrina Zwach schreiben für ein kollektives Lese-Happening über Frieden, über Friedensverhandlungen und -forschung, über bedeutende Konflikte, über Menschen- und Völkerrechte, über dich und mich. Für ihre Recherchen sind die Autorinnen an Wortmeldungen, Bekanntschaften, Texten und Menschen aus Münster interessiert.

Die Fragen von Chez Company lauten:

  • Wie geht Frieden?
  • Was hast du mit Krieg, was hast du mit Frieden zu tun?

Jede*r, der*die etwas zu den Fragen beizutragen hat, kann sich mit Antworten bei zwach@web.de oder schauspiel@stadtmuenster.de melden!

Meistgelesene Artikel

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
7.500 Euro für Neuanschaffung von Roboter-Sets an der Mathilde-Anneke Gesamtschule
Allgemein

Mitgliedsunternehmen der WIN ermöglichen die Anschaffung für den Technik- und Informatikunterricht

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verleihung des Annette-von-Droste-Hülshoff-Preises an Anne Weber auf Burg Hülshoff
Kunst & Kultur

Landschaftsverband Westfalen-Lippe würdigt Weber für ihre besonderen Leistungen auf dem Gebiet der Literatur

weiterlesen...
DLRG rettet 870 Menschen aus dem Wasser
Aus aller Welt

Im vergangenen Jahr retteten Schwimmer und Schwimmerinnen der DLRG 870 Menschen vor dem Ertrinken. DLRG-Präsidentin Ute Vogt warnt vor unbewachten Gewässern und Personalmangel in Schwimmbädern.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Für ein besseres Coerde: Oberbürgermeister besucht Melanchthonschule
Politik

Stadtteil-Untersuchung: Schülerinnen und Schüler stellen Markus Lewe Projekt-Ergebnisse vor

weiterlesen...
Münsters Jugendliche wählen am 9. Juni ihren neuen Jugendrat
Politik

Mehr als 15.500 Jugendliche sind in Münster wahlberechtigt / Wahlmöglichkeit im Europawahl-Lokal, vorab per Brief oder im Stadthaus 1

weiterlesen...