27. November 2020 / Allgemein

Flockenzauber und Münstertöne

Entdeckungen für Augen und Ohren

Münsterflocken

Abbildung (Thomas Nufer): Echte Münsterflocken sind ab dem Wochenende in der Stadt zu entdecken. Der Flockenzauber kommt in der Vorweihnachtszeit ganz überraschend, im Vorübergehen. 


In Münsters Innenstadt soll es ab dem Wochenende Schnee geben. Wie einst Frau Holle im Märchen lässt es der Künstler Thomas Nufer für die Menschen in Münster in der Vorweihnachtszeit Flocken schneien. Doch die zauberhaften Kristalle kommen nicht wie im Märchen aus einem magischen Federbett, sondern werden von lichtstarken Beamern auf die Fassaden von Gebäuden projiziert. Der virtuelle Flockenzauber ist beim Stadtbummel in der Adventszeit an drei prominenten Orten in der Stadt im Vorbeigehen zu entdecken – ganz zufällig, ohne feste Uhrzeiten und ganz überraschend. Soundfragmente wie das Knirschen von Schritten im Schnee, das Klingen von Glöckchen oder Vogelstimmen entführen in eine Winterstimmung.  

Sound- und Videoflocken hat Thomas Nufer in seinem "Münsterflocken-Kalender" für die Weihnachtszeit versteckt. Statt Schokolade warten ab dem 1. Dezember Münstertöne und Filme von bekannten wie unbekannten Menschen aus Münster hinter den 24 virtuellen Türchen. Öffnen lassen sich die Türchen mit einem QR-Code, der an verschiedenen Stellen in der Stadt zu finden ist, unter anderem am historischen Rathaus oder direkt auf der Münsterflockenseite unter www.muenster-flocken.de
Weitere stimmungsvolle Akzente für die Adventszeit sollen folgen. 

Meistgelesene Artikel

UKM-Erweiterung: Stadt informiert über Planungsverfahren
Allgemein

Pläne des Universitätsklinikums erfordern Änderung des Bebauungsplans

weiterlesen...
Riesige Bandbreite polizeilicher Ermittlungen
Polizeimeldungen

Schusswaffeneinsatz nach Verfolgungsjagd als spektakulärster Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Grizzlybär-Bestände in den Rocky Mountains erholen sich
Aus aller Welt

Es ist auf den ersten Blick eine gute Nachricht: Grizzlybären könnten bald nicht mehr als gefährdete Art gelten. Doch Naturschützer fürchten, was danach folgen könnte.

weiterlesen...
Weltkriegsbombe an Bahnstrecke Karlsruhe-Basel gesprengt
Aus aller Welt

Auch viele Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg tauchen immer wieder Bomben bei Bauarbeiten auf. Ein aktueller Fall hatte Folgen auch für den Fernverkehr zwischen Karlsruhe und Basel.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kanalpromenade: Deutlich mehr Radfahrende seit der Umgestaltung
Allgemein

Verbreiterung, Asphaltierung und Beleuchtung sorgen für sichere und komfortable Mobilität

weiterlesen...
Mord an Münsteraner Momfluencerin
Allgemein

"MagicMom“ - Der neueste Tatort mit Thiel & Boerne

weiterlesen...