29. September 2023 / Allgemein

Feinbrennerei Sasse spendet 10.000 Euro für Riesenotter

Allwetterzoo Münster und Brennerei verlängern Kooperation

Sasse Schehka

Foto (Jan Ruch): Brennerei-Inhaber Rüdiger Sasse übergibt die Spende an Dr. Simone Schehka, Geschäftsführerin des Allwetterzoos


Wenn auch langsam, aber sicher, neigt sich der Sommer und die Zeit der gemütlichen Abende im Freien dem Ende zu. Ebenso die erste Auflage der limitierten Artenschutz-Edition des Münsterländer Aperitifs „Amérie“.  

10.000 Flaschen brachte die Feinbrennerei aus Schöppingen pünktlich zu Eröffnung der neuen Meranti-Halle im Allwetterzoo im Juni heraus. 1 Euro pro Flasche sollte an eine gemeinsam ausgewählte Organisation gespendet werden. 


Die Riesenottern fühlen sich in der Meranti-Halle sichtlich wohl

Die Sonderedition mit dem Etikett im Tropendesign war bereits nach kurzer Zeit vergriffen und die Spendensumme stand fest: 
10.000 € konnte Brennerei-Inhaber Rüdiger Sasse am 26.09. an den Allwetterzoo übergeben. Der gesamte Betrag geht an das brasilianische „Instituto Araguaia“, eine Organisation die den Lebensraum des Riesenotters, Leittier der Meranti-Halle, vor Überfischung und Wilderei schützt. „Der regionale Natur- und Artenschutz spielt schon seit über 20 Jahren für uns eine große Rolle. Unser Lieferkettenmanagement sowie unsere Produktionsprozesse sprechen eine deutliche Sprache. Regionalität ist uns wichtig. Dennoch sind wir uns bewusst, dass der Klimawandel eine globale Herausforderung ist. Schön, dass wir mit dem Allwetterzoo einen Partner haben, der unsere Bemühungen in die Welt hinaustragen kann.“   

Eine kleine Überraschung hatte Dr. Simone Schehka, Geschäftsführerin des Allwetterzoos, noch für Rüdiger Sasse dabei: die Feinbrennerei erhielt von der Zoochefin die Patenschaft für das Riesenotterweibchen geschenkt. “In Kürze wird das weibliche Tier die Männer-WG in der Meranti-Halle ergänzen”, freut sich die Zoodirektorin. Ihr Name? Amérie, natürlich. 

Auch im kommenden Jahr wird es eine gemeinsame Aktion für den Artenschutz geben. Wie diese genau aussehen wird, bleibt vorerst noch ein Geheimnis der beiden Münsterländer Institutionen. 

Meistgelesene Artikel

Zeitplan für nächste Schritte zum Ausbau des Stadions an der Hammer Straße steht
Sport

Stadt rechnet mit Abschluss des Vergabeverfahrens im September / Finanzamt bestätigt Auffassung der Verwaltung

weiterlesen...
Konzert
Kunst & Kultur

Eintauchen in die Tiefen des Ozeans mit Live-Musik im LWL-Planetarium

weiterlesen...
Telenotarzt-Zentrale in Münster startet Probebetrieb
Fit & Gesund

Gemeinsames Rettungsdienst-Netzwerk von Münster und den Kreisen Borken, Coesfeld, Recklinghausen, Steinfurt und Warendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Stare im Windkanal: Immer dem Leitvogel hinterher
Aus aller Welt

Vögel, die in Formation einem Leitvogel folgen, profitieren auf verschiedene Weise. Einen klaren Vorteil zeigen Messungen mit Staren im Windkanal.

weiterlesen...
Gewalt gegen Polizei: GdP fordert Debatte zu Ausrüstung
Aus aller Welt

Hamburg, Niedersachsen, Bayern: Nach dem tödlichen Angriff auf einen Polizisten in Mannheim waren Beamte auch am Wochenende bei Einsätzen Bedrohungen und Gewalt ausgesetzt. Ihre Gewerkschaft stellt nun eine Forderung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Bewegungs- und Spielangebote für Kinder und Jugendliche in Coerde
Allgemein

Stadt gestaltet Spielplatz am Hamannplatz neu / Erweiterung durch angrenzende Grünfläche

weiterlesen...
Freie Träger begrüßen Neugestaltung des Bremer Platzes
Allgemein

Standort wird von der Szene angenommen und bietet gute Möglichkeiten der Hilfe

weiterlesen...